Trainingslager organisiert von Ligaportal

Vorschau

Erste Liga 2017/18: Vorschau Runde 32

Die kommende 32. Runde der Erste Liga ist eine Runde der Derbys! In Oberösterreich treffen Blau-Weiß Linz und die SV Ried aufeinander, zudem hat Wattens das womöglich letzte Tiroler Derby mit Wacker Innsbruck für eine längere Zeit auf dem Plan. Die Aufstiegsaspiranten Wiener Neustadt und Hartberg treffen mit dem FAC und Liefering auf zurzeit angeschlagene Gegner. Kapfenberg empfängt im Duell der Uneinschätzbaren Austria Lustenau. 

Fr, 04.05.2018, 18:30 Uhr

SV Guntamatic Ried - FC Blau-Weiß Linz

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried FC Blau-Weiß Linz

Die vergangene 31. Runde lief zum Teil so wie es sich die SV Ried hätte wünschen können. Hartberg gewann gegen Wiener Neustadt und verschaffte Ried damit Luft im Aufstiegskampf. Denn durch den eigenen Sieg der Rieder gegen den FC Liefering ist Wiener Neustadt schon drei Punkte zurück gefallen. Bei Blau-Weiß Linz hatte man grundsätzlich nach dem Remis gegen den FC Liefering vor eineinhalb Wochen einen Aufwärtstrend erwartet. Das jähe 0:2 vor Heimpublikum gegen Kapfenberg ließ da aber schon so manchen Zweifler laut rufen.Tabellarisch gesehen stecken die Linzer nun auf dem neunten Rang fest, zehn Punkte hinter dem Achten Kapfenberg, allerdings nur vier Punkte vor dem FAC. Unter Trainer Lassaad Chabbi hat Ried kein Spiel gegen Blau-Weiß verloren. Auch unter Thomas Weissenböck ist ein Sieg im Oberösterreich-Derby nötig, ansonsten könnte der Relegationsplatz schon wieder an Wiener Neustadt verloren gehen, das einen Pflichtsieg gegen den FAC vor der Brust hat.

Fr, 04.05.2018, 18:30 Uhr

FC Liefering - TSV Prolactal Hartberg

Live-Ticker

FC Liefering TSV Prolactal Hartberg

Die vielen Rotationen und Personalausfälle beim FC Liefering zeigen nun doch schon deutliche Spuren. Nach drei Remis in Serie setzte es letzten Freitag eine Niederlage gegen Ried. Nun folgt mit Hartberg der nächste Aufstiegsaspirant. Hartberg ist dabei vielleicht noch ein ungleich schwerer Gegner. Die Steirer sind seit acht Runden ungeschlagen. Die letzte Niederlage setzte es eben gegen den kommenden Gegner Liefering. Die Salzburger stellen in dieser Saison überhaupt einen kleinen Angstgegner für die Steirer dar. Bei zwei Niederlagen und einem Remis konnte die Elf von Christian Ilzer noch keinen Sieg gegen Liefering erringen. Den wird es um an Innsbruck dran zu bleiben aber benötigen. Es ist aber nicht abzusehen wie sich die verweigerte Spielgenehmigung für die Bundesliga auf die Moral der Hartberger auswirken wird.

Fr, 04.05.2018, 18:30 Uhr

KSV 1919 - SC Austria Lustenau

Live-Ticker

KSV 1919 SC Austria Lustenau

Kapfenberg darf nach dem Auswärtsspiel gegen Blau-Weiß Linz wieder ein Heimmatch bestreiten. Die Formkurve der Falken zeigt dabei derzeit eklatante Ausschläge. Dem überraschenden Sieg gegen Innsbruck folgte eine Niederlage gegen Wattens und ein Sieg gegen Blau-Weiß. Doch auch Austria Lustenau ist nicht gerade die Konstanz in Person. Der voranschreitende Umbruch in der Plassnegger-Mannschaft erklärt diese Leistungsschwankungen. Spannend in dieser Begegnung ist, dass Kapfenberg die achtschwächste Heimmannschaft der Liga ist, während Lustenau die siebtschlechteste Auswärtstruppe stellt. Man könnte demnach meinen die Franz-Fekete-Arena ist in dieser Begegnung neutraler Boden, der Ausgang völlig offen. Kapfenberg muss sich dabei erst noch vom Schock vom Montag erholen. Die "Falken" haben keine Spielgenehmigung für die zweite Liga erhalten und müssen nun aus finanziellen Gründen um den Klassenerhalt zittern.

Fr, 04.05.2018, 18:30 Uhr

SC Wiener Neustadt - Floridsdorfer AC

Live-Ticker

SC Wiener Neustadt Floridsdorfer AC

Die Luft im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga wird immer dünn, besonders für Wiener Neustadt. Die Niederösterreicher liegen momentan auf dem ersten Nicht-Aufstiegsplatz, drei Punkte hinter den wiedererstarkten Riedern. Wiener Neustadt und auch Ried haben mit dem FAC und Blau-Weiß Linz die letzten Mannschaften in der Tabelle vor der Brust. Einen Stolperer dürfen sich beide Mannschaften eigentlich nicht erlauben. Der FAC hat es bei drei Begegnungen in dieser Saison aber immerhin schon einmal geschafft die Wiener Neustadt mit 1:2 zu schlagen. Auch das geschah damals im Stadion der Wiener Neustädter. Die beiden Siege der Wiener Neustädter fanden im Stadion der Wiener statt.

Fr, 04.05.2018, 20:30 Uhr

FC Wacker Innsbruck - WSG Wattens

Live-Ticker

FC Wacker Innsbruck WSG Wattens

Es ist das letzte Tiroler Derby dieser Saison und so wie es aussieht auch zumindest für eine weitere Saison. Wacker Innsbruck steht vor dem Aufstieg in die Bundesliga. Bei den Tirolern waren in der letzten Wochen schon Nerven erkennbar. Bei einer Niederlage gegen Kapfenberg und einem Remis gegen Hartberg ließen die Tiroler Federn. Nach einer Niederlage sah es auch gegen Lustenau aus. Schlussendlich zeigten die Innsbrucker aber auch gegen Lustenau Moral und siegten schlussendlich mit 2:1. Ein möglicher letzter Stolperstein auf dem Weg zum Titel könnte die WSG Wattens sein. Allerdings konnte die "Werkself" in dieser Saison noch keine Begegnung gegen Innsbruck gewinnen und hält bei null Punkten. Wenn Wacker Innsbruck in die Bundesliga aufsteigt, dann verabschiedet Thomas Silberberger die Landeshauptstädter sicher nicht ohne eine ordentliche Abreibung.

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste österreichische 2. Liga

Top Live-Ticker Reporter