Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse Nord

Hornstein mit hohen Ambitionen in die Rückrunde

Eine halbwegs positive Bilanz kann man auch beim ASV Sonnenberg Hornstein nach dem Ende der Hinrunde ziehen. Nachdem man im Vorjahr noch relativ intensiv in den Abstiegskampf verwickelt war, schaut es diesmal besser aus für die Nordburgenländer. Man konnte sich im Mittelfeld der Tabelle festsetzen, mit einigen guten Ergebnissen überraschte man zudem, dennoch will man in Hornstein mehr und hat den Kopf bereits Richtung Rückrunde gedreht. Die Mannschaft wirkt ausgeglichener als noch vor einem knappen Jahr, es hängt zudem nicht mehr soviel von Top Stürmer Marko Aleksic ab.

 

Ein Umstand, den auch die Verpflichtung von Patrik Niklas möglich machte. Der ehemalige Neufelder sorgt für Entlastung für Aleksic und schafft zudem wichtige Räume für den Stürmer. Doch auch in den anderen Bereichen zeigten sich die Hornsteiner "reifer" als noch vor einem Jahr. Man hatte einen guten Start mit einem Sieg und 2 Remis, dann wechselten sich Siege und Niederlagen ab, am Ende reichte es für den 9.Tabllenplatz mit 17 Punkten. Trainer Sebastian Reinprecht war dennoch nicht 100% zufrieden mit der Leistung:" Die Hinrunde war OK, wir hätten aber in der einen oder anderen Partie mehr holen können, also wunschlos glücklich sind wir nicht".

Blick nach oben

Das oberste Ziel der Hornsteiner ist mehr oder minder klar, wie beinahe von jedem der Teams in der unteren Hälfte:" Wir wollen so schnell wie möglich auch rechnerisch nichts mit dem Abstieg zu tun haben, unser Blick geht eher in Richtung erstes Tabellendrittel", so Coach Reinprecht. Eine ambitionierte Vorstellung, die jedoch nicht unrealistisch erscheint, denn die Teams sind alle eng beisammen, ein Lauf in die eine oder andere Richtung kann schnell für Auf- oder Abschwung sorgen.

Veränderungen im Kader der Hornsteiner wird es definitiv geben, man befindet sich allerdings noch in den Gesprächen und möchte noch keine vorschnellen Ergebnisse präsentieren. Man darf gespannt sein, was es aus "Vorištan" noch zu vermelden gibt. 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Burgenland

Meistgelesene Beiträge

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung