Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SK Pama findet sich langsam in der II.Liga zurecht

SK Pama
Gols

Am Samstag empfing SK Pama vor eigenem Publikum den Tabellensechsten Gols. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 30 Minuten trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach einer halben Stunde noch 0:0. Pama ist aber das bessere Team, hat die besseren Möglichkeiten, doch es bleibt im ersten Durchgang beim 0:0. Nach 40 Minuten zieht der Unparteiische den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Christian Lehner. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Pama macht Sack zu

Im zweiten Durchgang wieder Pama das aktivere Team, Gols ist vor alem Defensv immer wieder in Schwierigkeiten. Peter Martinka zieht dann in Minute 68 ab und stellt mit dem Treffer zum 1:0 sein Können unter Beweis, die Abwehr der Golser bekommt den Ball nicht weg und Martinka sagt danke. In der 84. Minute bewahrt erneut Peter Martinka mit dem Treffer zum 2:0 nah Nosko Assist Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SK Pama darf nach einem 2:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

SK Pama - Gols

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter