Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Eltendorf und Kulovits gehen getrennte Wege

Paukenschlag beim SV Eltendorf! Nach 3 Jaren trennte man sich gestern einvernehmlich von Trainer Enrico Kulovits, der die Südburgenländer 3 Jahre lang betreute und auch einige Erfolge feiern konnte. Anbei die Stellungnahmen der beiden Parteien:

 

Trainer Enrico Kulovits und der SV Eltendorf haben gestern einvernehmlich die Zusammenarbeit beendet. Der scheidende Coach gibt folgende Stellungnahme ab:

"Ich bedanke mich beim Präsidenten Willi Goldschmidt und den Spielern des SV Eltendorf für sehr erfolgreiche und angenehme Jahre. Ich wünsche dem Verein in Zukunft nur das Beste und freue mich, wenn der Verein den erfolgreichen Weg fortsetzen kann."

Sektionsleiter Rainer Pummer II:

"Auch wir müssen danke sagen! Wir haben mit Rico drei sehr erfolgreiche Jahre erlebt und wünschen ihm für seine weitere Trainerkarriere viel Erfolg."

Am 29.9.2013 übernahm Kulovits den SVE mit dem Spiel in Unterschützen (3:1-Sieg) und wurde in seinem 1. Jahr Dritter in der 2. Liga. In der Saison 14/15 folgte der Meistertitel, in der Saison 15/16 Rang 5 in der BVZ-Burgenlandliga.

Interimistisch werden Rainer Pummer II und Josef Kreitzer die Traineragenden bis zum Ende der Herbstsaison übernehmen.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter