Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

II. Liga Nord

Gols ohne Platzierungsziel ins Frühjahr

Nach einem holprigen Start in die Hinrunde gelang es dem SV Gols in der II. Liga Nord viele zu überraschen. Während Trainer Thomas Schneider in der Vorsaison mit seinen Mannen noch um den Klassenerhalt kämpfen musste, stehen die Golser dank einer starken Herbstsaison auf Rang zwei. „Zu Beginn der Saison gab es einige taktische Veränderungen und Rotation in der Grundaufstellung, was uns einige Probleme bereitete. Im Laufe der Hinrunde schien das System aber zu greifen und wir sind sehr zufrieden mit der aktuellen Situation“, kommentiert Schneider den starken Herbst seiner Elf.

 

Klare Linie des Vereins

Im Herbst setzte der SV vier Legionäre ein und möchte im Frühjahr die eigenen Spieler mehr forcieren. Deshalb entschlossen die Golser mit Marek Pecho einen Legionär abzugeben. Zudem hofft man, die beiden Lehner-Brüder, Christian und Gerhard, mehr einsetzen zu können. Die Linie des Vereins ist damit klar zu erkennen. Man möchte mehr junge Spieler in die Kampfmannschaft integrieren und die Zahl an Legionären senken.

 

Weiterentwicklung als vorrangiges Ziel

Mitte Jänner startet Coach Schneider mit seiner Truppe in die Vorbereitung und hofft dabei, dass die beiden verletzten Spieler, Felix Ensbacher und Laszlo Varga, wieder einsatzfähig sind. Nachdem sich der Tabellenzweite im Sommer kein Platzierungsziel gesetzt hat, wird man auch für die Rückrunde keinen konkreten Tabellenrang anstreben. „Wichtig ist für uns, dass wir uns weiterentwickeln und mehr junge Spieler in die Mannschaft einbauen“, blickt Schneider in Zukunft.

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter