Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Mirnel Sadovic als Goldtorschütze - Bruck setzt sich knapp gegen Stadlau durch

In einem ausgeglichenen Regionalliga Ost-Match feierte ASK-BSC Bruck/L. daheim gegen FC Stadlau einen 1:0 (1:0) Erfolg. Beide Teams kamen im ersten Durchgang zu ihren Möglichkeiten, in der 25. Minute war schließlich Mirnel Sadovic zur Stelle und netzte zum 1:0 ein. Auch die Gäste kamen in beiden Hälften zu Chancen, Bruck war insgesamt aber etwas gefährlicher, verabsäumte es aber nachzulegen. Die Begegnung blieb so bis zum Ende spannend, ehe die Hausherren nach einem engen Spiel den Dreier einsammelten und vorläufig an die sechste Stelle der Tabelle vordrangen.

Treffer Mitte der ersten Halbzeit

Bruck wollte vor 300 Zuschauern nach der späten 1:2 Niederlage bei den Austria Amateuren wieder auf die Siegerstraße zurück und weiter an den Top 5 der Liga dranbleiben, auf der Gegenseite möchte Stadlau die Serie an sieglosen Begegnungen beenden und endlich wieder einen Dreier einsammeln, um von unten weiter wegzukommen.

Das Match startete ausgeglichen, Bruck fand aber bereits in der ersten Minute durch Edin Salkic eine Möglichkeit vor, bei dem sich die Gastgeber aber selbst im Weg standen. Die Partie wogte Hin und Her, Stadlau versteckte sich nicht und wollte mit schnellen Angriffen zum Erfolg kommen. Beide Seiten kamen im Laufe der ersten Halbzeit zu ihren Möglichkeiten, es dauerte aber bis zur 25. Minute, ehe es erstmals in einem Kasten klingelte. Nach einer Flanke von der Seite war Mirnel Sadovic zur Stelle und köpfelte überlegt ins Eck zum 1:0 für Bruck ein. Bis zur Pause konnten beide Seiten weitere Chancen nicht nutzen, es blieb beim knappen Vorsprung der Hausherren.

Torlose zweite Hälfte

Nach dem Seitenwechsel zeigt sich ein ähnliches Bild wir vor der Pause, die Partie wogte wieder Hin und Her, Bruck hatte insgesamt ein leichtes Chancenplus. Die Heimelf verabsäumte es aber den Sack zu zumachen und nutzte die Möglichkeiten nicht, Stadlau versuchte auf der anderen Seite alles um die drohende Niederlage abzuwenden. Das Gästeteam hatte an diesem Abend das Visier allerdings nicht perfekt eingestellt, den Gästen gelang der Ausgleich schließlich nicht mehr. Die Begegnung blieb aber bis zum Ende spannend, Bruck brachte den knappen Vorsprung über die Zeit und macht zwei Plätze in der Tabelle gut.

Stimme zum Spiel:

Norton Radaj (Sportlicher Leiter Bruck): "Es war ein ausgeglichenes Spiel, das Match wogte immer Hin und Her. Wir kamen in beiden Hälften zu guten Chancen, konnten diese aber nach dem 1:0 nicht mehr verwerten. Es war schließlich ein knapper, aber verdienter Sieg und eine geschlossen gute Mannschaftsleistung. "

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung