Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Admira Juniors vernichten zu Hause ASK Ebreichsdorf Video]

An diesem Spieltag empfingen die Admira Juniors in der Regionalliga Ost den ASK Ebreichsdorf, der in der letzten Runde Punkte liegen hatte lassen. Die Talfahrt der Blau-Weißen Gäste aus Niederösterreich sollte auch im Spiel gegen die in der Krise stehenden Admira JUniors weiter gehen, daweil fing alles so gut an für die Djuricin-Elf. Früh konnten die Gäste in Front gehen, doch was dann folgte war ein raabenschwarzer Tag. Gegen das Schlusslicht der Tabelle musste Ebreichsdorf sechs Gegentreffer hinnehmen. Dem Sportlichen Leiter des ASK fehlen nach dieser bitteren Niederlage die Worte. Jetzt Trainingslager buchen!


Frühe Führung aber Packung zur Pause

Am Sonntagnachmittag trafen die Admira Juniors auf den ASK Ebreichsdorf. Auf der TRainerbank der Südstädter nahm Neo-Coach Baumeister platz. Zunächst schien die Baumeister-Premiere zu scheitern, denn nach bereits sechs Minuten konnte der ASK Ebreichsdorf durch Christoph Hatzl mit 0:1 in Front gehen. Ein perfekter Start für die Djuricin-Elf nach der Niederlage in der Vorwoche. Die Freude über die frühe Führung sollte aber nur von kurzer Dauer sein, denn zehn Minuten später waren die Admira Juniors durch einen Treffer von Kalajdzic wieder zurück im Spiel. Nur drei Minuten später konnte der Außenseiter das Spiel dann komplett drehen. Markus Blutsch gelang der Treffer zum 2:1 in MInute neunzehn. Erneut nur neun Minuten später konnte bereits Kalajdzic für das 3:1 sorgen. In der 36. Minute verfehlte ein ASK-Akteur den Ball nach einem Eckball per Kopf nur knapp und so wurde die beste Chance auf den Anschlusstreffer ausgelassen. In der 42. Minute hatten die Juniors dann einen Eckball, die ASK-Abwehr bnrachte das Leder nicht weg und Posch nutzte diesen Fehler zum Einschuss. 4:1 zur Pause für die Admira und Neo-Coach Baumeister. 

Tor 4:1 Admira Jrs 41. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Südstädter bestimmen auch den zweiten Durchgang

Auch der zweite Durchgang sollte mit einem Paukenschlag beginnen, denn direkt nach dem Wiederanpfiff musste Plattensteiner auch schon weider mit der roten Karte vom Platz. Er verhinderte eine klare Torchance und wurde vom Schiedsrichter direkt in die Kabine zurück geschickt. Binnen zwei Minuten hatten die Südstädter dann drei Standardsituationen aber keine davon konnte genutzt werden. Sie drückten jetzt auf den nächsten Treffer. Nach einem Einwurf von der linken Seite in der 54. Minute bringen die Gäste eine gute Flanke in den Strafraum. Ein Gäste-Spieler kontrolliert am Elfmeterpunkt die Kugel gut, der Schuss aus der Drehung ist für den Keeper aber keine große Herausforderung. Die Admira kommt in der 62. Minute dem nächsten Treffer sehr nahe. Nach einem feinen Zuspiel von der rechten Seite schießt ein Heim-Spieler die Kugel knapp neben das Tor. Eigentlich muss hier der Ball ins Tor! Nach einem Eckball in MInute 63 von der rechten Seite kommt Ebreichsdorf zwar zum Kopfball. Gefährlich war diese Aktion aber nicht! Die Admira mit dem nächsten Abschluss in der 68. Minute. Der Schuss aus spitzen Winkel kann vom Keeper ohne Probleme entschärft werden. Die Admira kombiniert sich in der 81. Minute schön in den Gefahrenbereich. Der Heber über den Tormann ist gut, doch die Querlatte verhindert das 5:1 Drei MInuten vor dem Ende kam der längst überfällige Treffer dann aber, denn Nico Löffler erhöhte auf 5:1. Mit dem Schlusspfiff konnte Markus Blutsch den 6:1 Endstand erzielen.

Stimmen zum Spiel:
Wolfgang Heidenreich, Sportlicher Leiter des ASK Ebreichsdorf: "Mir Fehlen die Worte nach dieser Niederlage. Aus diesem Schlammloch können wir uns nur gemeinsam wieder heraus ziehen!"

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Burgenland

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter