Trainingslager organisiert von Ligaportal

Allgemein

Paukenschlag: Damir Buric verlässt Admira und wechselt nach Deutschland!

Paukenschlag beim FC Flyeralarm Admira Wacker: Chefcoach Damir Buric verlässt die Niederösterreicher und wechselt in die 2. Deutsche Bundesliga zu Greuther Fürth. „Mir ist die Entscheidung wirklich nicht leicht gefallen, denn ich habe hier bei der Admira mit allen ganz hervorragend zusammengearbeitet“, erklärt Buric. Admira-Manager Amir Shapourzadeh hat Verständnis für die Entscheidung des von ihm seinerzeit als erste Amtshandlung verpflichteten Trainers: „Wenn die deutsche Bundesliga ruft, muss man sich als Spieler oder Trainer damit beschäftigen. Wir danken Damir sehr für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm viel Erfolg in Fürth."

 

Knalleffekt: Damir Buric verlässt die Admira und wird Trainer bei Greuther Fürth. Foto: Josef Parak

Ernst Baumeister übernimmt 

Als Nachfolger übernimmt bis auf weiteres der bisherige Sportdirektor Ernst Baumeister, der über die entsprechende Fußballlehrer-Lizenz verfügt und auch während der Amtszeit von Buric immer nah an der Mannschaft war. „Jeder weiß, dass ich nach wie vor großen Spaß am Fußball habe und immer gerne meine Erfahrung einbringe. Der eingeschlagene Weg des Vereins wurde und wird von mir absolut mitgetragen, so dass wir hier auch unter meiner sportlichen Leitung in Ruhe mit der Mannschaft weiterarbeiten werden.“ Die bisherigen Co-Trainer Michael Horvarth und Walter Franta bleiben beide unverändert an Bord.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus