Trainingslager organisiert von Ligaportal

Allgemein

Louis Schaub lehnte "sehr gutes und konkretes" Angebot aus dem Ausland ab!

Kurz nach Ende der Transferzeit in Österreich soll ein türkischer Top-Klub dem SK Rapid Wien ein konkretes für Louis Schaub unterbreitet haben. Dies bestätigt Schaubs Berater Walter Künzel dem Kurier: "Das Angebot war sehr gut und konkret. Es kam von einem Top-Klub aus der Türkei. Deswegen haben wir Louis davon informiert." Doch Louis Schaub lehnte ab. Vermutlich weil der 22-Jährige erst am 22. August Vater eines Sohnes geworden ist. "Die Nächte sind seither kürzer", berichtet der Jungpapa. Sein Berater kann die Entscheidung nachvollziehen: "Aufgrund dieser familiären Situation ist sein Nein auch naheliegend", so Künzel. 

 

Jungpapa Louis Schaub bleibt dem SK Rapid Wien erhalten. Foto: GEPA/Wien Energie

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus