Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Allgemein

Offiziell: Philipp Prosenik wechselt von Rapid zu Ried!

Jetzt ist es offiziell: Philipp Prosenik verlässt den SK Rapid Wien und wechselt zur SV Guntamatic Ried. Der 24-jährige Wiener hat heute einen Vertrag für zweieinhalb Jahre unterzeichnet. Prosenik entstammt dem grün-weißen Nachwuchs und bestritt in den Saisonen 2014/15 und 2015/16 sowie der aktuellen Spielzeit insgesamt 60 Pflichtspiele (44 Bundesliga, 6 ÖFB-Cup und 10 Europacup) für die Rapid-Profis und brachte es dabei auf zehn Treffer (8 Meisterschaft, 2 ÖFB-Cup).

 

Ried-Manager Fränky Schiemer und Neuzugang Philipp Prosenik bei der Vertragsunterschrift. Foto: SV Ried

Statements zum Transfer

SVR-Manager Fränky Schiemer: „Philipp Prosenik hat seine Qualitäten schon in der Bundesliga bewiesen. Es freut mich sehr, dass er sich trotz Angeboten aus der Bundesliga für die SV Guntamatic Ried entschieden hat. Mit ihm können wir unsere Offensive im Frühjahr weiter verstärken."

Philipp Prosenik selbst meint zu seiner neuen Aufgabe: „Manager Fränky Schiemer und Trainer Lassaad Chabbi haben mir den Wechsel zu Ried sehr schmackhaft gemacht. Ried bietet mir die besten Voraussetzungen, um wieder Fuß zu fassen und gute Leistungen bringen zu können. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft helfen kann, um das Ziel, den Aufstieg in die Bundesliga, zu schaffen. Für mich ist Ried der große Favorit auf den Titel."

 

Transferliste Tipico Bundesliga

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus