Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Allgemein

326. Wiener Derby: Austria gegen Rapid im Live-Ticker

Wenn am Sonntag um 16:30 Uhr die beiden Wiener Stadtrivalen Austria und Rapid zum insgesamt 326. Mal aufeinandertreffen, spielen zwei Bundesligisten gegeneinander, für die es heute nicht nur um den Status der Nummer eins in Wien, sondern vor allem, um den positiven Start in die entscheidenden Wochen der Saison 2017/18 geht. Wenn die aktuell sechstplatzierten Veilchen die Chance auf den angepeilten Europacup-Startplatz am Leben halten möchten, werden sie um einen Derbysieg wohl nicht herumkommen. Das weiß auch Austria-Trainer Thomas Letsch, der ausgerechnet in diesem wichtigen Duell auf die gesperrten Serbest und Holzhauser verzichten muss. Den Ausfall von Spielmacher und Standardspezialist Raphael Holzhauser nahm Rapid-Coach Goran Djuricin wohlwollend zur Kenntnis, merkte jedoch an: „Die Standards werden anders geschossen, aber das heißt nicht, dass sie schlechter sind.“ Nach dem Derby warten auf die Hütteldorfer mit dem Cup-Halbfinale gegen Sturm sowie den Ligapartien gegen Admira, abermals Sturm, LASK und Salzburg heiße und vor allem entscheidende Wochen. Aufgrund der strikten Fan-Trennung (Rapid-Fans konnte erstmals keine Karten für die Längstribüne kaufen) werden heute nur 10.000 Fans im Wiener Prater erwartet.

 

Für folgende Aufstellungen haben sich die Trainer entschieden

Austria: Pentz – Klein, Madl, Borkovic, Salamon – De Paula, Demaku – Venuto, Alhassan, Pires – Monschein

Rapid: Strebinger – Pavelic, M. Hofmann, Galvao, Bolingoli – Ljubicic, Schwab – Schaub, Murg, Veton Berisha – Schobesberger 

 

Austria gegen Rapid im Live-Ticker

 

Foto Thomas Letsch: Josef Parak

Foto Goran Djuricin: GEPA/Wien Energie

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus