Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Allgemein

St. Pölten: David Stec heuert in Polen an!

Während Rene Gartler und Patrick Puchegger zum SKN St. Pölten dazustoßen, verlässt Eigenbauspieler David Stec die Wölfe Richtung Polen. Der 24-Jährige wechselt ablösefrei zum polnischen Erstligisten Pogoń Stettin, wo er einen Zweijahresvertrag plus Option auf Verlängerung unterzeichnet. Der Rechtsverteidiger wechselte 2009 von der U15 der Wiener Austria in die Akademie St. Pölten, wo er sämtliche Auswahlen durchlief. Seit 2014 war Stec fester Bestandteil der Kampfmannschaft der Niederösterreicher. Insgesamt absolvierte Stec, der polnische Wurzeln hat, 141 Spiele für den SKN St. Pölten. 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus