Trainingslager organisiert von Ligaportal

Allgemein

Rückkehr eines alten Bekannten: WAC holt Michael Liendl zurück!

Der RZ Pellets WAC holt einen alten Bekannten zurück ins Lavanttal. Michael Liendl wechselt von Twente Enschede zum WAC, wo er einen Einjahresvertrag plus Option unterzeichnet. Liendl war im Sommer 2012 von der Wiener Austria zum WAC gewechselt. Dort weckte der gebürtige Grazer mit 22 Toren und 21 Vorlagen das Interesse ausländischer Klubs. 

 

 

Michael Liendl kehrt nach vier Jahren zum WAC zurück. Foto: Richard Purgstaller

"Für die ein oder andere Überraschung zu sorgen"

Nach Auslandsstationen in der 2. Deutschen Bundesliga (Fortuna Düsseldorf, TSV 1860 München) und in der Eredivisie (FC Twente Enschede) in den Niederlanden ist Michael Liendl wieder zurück in Wolfsberg, wo er wie schon in seinen ersten beiden Saisonen die Nummer 10 tragen wird. 

"Die Gespräche mit den Verantwortlichen und vor allem mit dem Trainer gaben mir ein richtig gutes Gefühl. Der Verein hat sich sehr um mich bemüht und ich bin davon überzeugt, dass wir mit diesem Plan, den sie mir vorgelegt haben, erfolgreich sein können", sagt der 32-Jährige über seine Rückkehr nach Österreich. 

"Ziel wird sein, eine solide Saison zu spielen und für die ein oder andere Überraschung zu sorgen", so der Mittelfeldspieler weiter. 

 

Zur Transferliste

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus