Trainingslager organisiert von Ligaportal

Allgemein

EL-Playoff: Das sind die möglichen Gegner der ÖFB-Klubs

Seit wenigen Minuten kennen die ÖFB-Klubs ihre möglichen Gegner im Playoff der Europa-League-Qualifikation.

Sollte der SK Rapid Wien in der 3. Runde die Hürde Slovan Bratislava nehmen, würden die Hütteldorfer im Playoff auf den Sieger aus der Partie Hajduk Split (CRO) gegen FCSB, ehemals Steaua Bukarest (ROU) treffen.

Sturm Graz bekäme es bei erfolgreicher Absolvierung der dritten Runde mit AS Trencin (SVK) oder Feyenoord Rotterdam (NED) zu tun.

Der LASK wäre bei einem sensationellen Weiterkommen gegen den türkischen Top-Klub Besiktas Istanbul im Playoff gesetzt. Dort würde der Gewinner aus dem Duell Nordsjaelland (DEN) - Partizan Belgrad (SRB) warten.

Sollten die Salzburger Bullen in der dritten CL-Quali-Runde an Shkendija Tetovo scheitern, würden sie ins Playoff der Euro-League umsteigen. Dort ginge es gegen Cork City (IRL) oder Rosenborg Trondheim (NOR). 

Spieltermine sind der 23. (Hin-) sowie 30. August (Rückspiel). 

Grafik: Ligaportal 

 

Zum Europa-League-Ticker

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus