Trainingslager organisiert von Ligaportal

Allgemein

Grödig: Mario Leitgeb verlängerte bis 2016

Mariosv-groedig Leitgeb, Mittelfeld-Motor des SV Grödig, hat seinen Vertrag mit dem SV Scholz Grödig um weitere zwei Jahre bis zum 31.05.2016 verlängert. Leitgeb, der im Sommer 2012 vom Grazer AC (damals noch GAK) nach Grödig wechselte, hat sich in der Mannschaft von Adi Hütter zu einer Leitfigur gemausert und nach dem Meistertitel in der "Heute für morgen"-Ersten Liga auch den Sprung in die Österreichische Bundesliga geschafft.

 

Mario Mario-Leitgeb-GrödigLeitgeb (im Bild rechts) meinte zu seiner Vertragsverlängerung:  "Ich habe meinen Wechsel nach Grödig nie bereut, sondern von Anfang an gemerkt, dass hier was Großartiges entsteht. Ich freue mich, dass ich weitere zwei Jahre an der Weiterentwicklung des SV Scholz Grödig mitarbeiten darf und hoffe für die unmittelbare Zukunft, dass wir die Qualifikation für einen internationalen Bewerb schaffen. Mittelfristig möchte ich meinen Teil dazu beitragen, dass wir uns in der höchsten Spielklasse Österreichs etablieren können."

 

Haas: "Mario ist zum Führungsspieler gereift"

Auch Manager Christian Haas reagierte erleichtert: "Ich freue mich, dass sich Mario Leitgeb entschieden hat, bei uns zu bleiben. Mario ist in den vergangenen zwei Jahren zum absoluten Führungsspieler gereift, hat durch seine Einsatzbereitschaft und seine Kampfkraft unseren Fans schon sehr viel Freude bereitet und passt vor allem auch menschlich perfekt in unseren Kader."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus