Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

eBundesliga

eBundesliga: eSports-Kader von Rapid, Austria, Altach und St. Pölten stehen fest!

In den vergangenen Tagen gingen bereits die ersten Klub-Events der krone.at-eBundesliga über die Bühne. Mit Rapid, Altach, Austria und St. Pölten stehen bereits vier Kader für das große Finale der eBundesliga am 8. Dezember fest. Heute werden die Finalisten von Sturm und Admira ermittelt. Nach dem letzten Klub-Event stehen bei jedem Verein die vier besten Spieler im offiziellen eSports-Kader. Zwei weitere Spieler erhalten einen Platz auf der Ersatzbank, der bei Verhinderung eines Kaderspielers ebenfalls zu einer Finalteilnahme berechtigt.

 

Der eSports-Kader von Rapid steht bereits fest 

So sieht der Kader des SCR Altach aus 

Die Finalisten des SKN St. Pölten

Folgende eSportler treten für die Austria an

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus