Trainingslager organisiert von Ligaportal

eBundesliga

eBundesliga: eSports-Kader von Red Bull Salzburg steht fest!

Der eSports-Kader des FC Red Bull Salzburg für das große eBundesliga-Finale am 8. Dezember 2017 steht fest. Von den 128 qualifizierten Gamern setzten sich am Ende des gestrigen Tages folgende vier durch: Benjamin Zidej, Philipp Moser, Marvin Rathmayr, Andres Torres. Letzterer war der große Star des Tages. Torres ist der erste professionelle eSportler Österreichs und steht bei den Roten Bullen unter Vertrag. Er schied allerdings im Halbfinale aus und musste sich am Ende mit dem dritten Platz begnügen. 

 

Diese sechs Gamer (zwei davon Ersatz) treten am 8. Dezember für die "Bullen" an. Foto: GEPA pictures/Red Bull Media

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus