Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Expertentipp

Tipico Bundesliga 17/18: Gerhard Schweitzers Expertentipp Runde 20

Am vergangenen Spieltag sagte Ligaportal-Experte Gerhard Schweitzer den 2:1-Heimsieg des LASK gegen Admira exakt voraus. Außerdem tippte er richtigerweise auf ein Unentschieden zwischen Rapid und Mattersburg sowie auf einen Heimsieg von Sturm gegen St. Pölten. Bevor es für die zehn Bundesligisten in die wohlverdiente Winterpause geht, steht am kommenden Wochenende die 20. und damit letzte Herbstrunde in der Tipico Bundesliga auf dem Programm. Und wie gewohnt hat unser Experte wieder alle fünf Partien getippt.

 

Sa, 16.12.2017, 16:00 Uhr

FC Red Bull Salzburg - LASK

FC Red Bull SalzburgLASK

"Das ist ein Bonusspiel für den Aufsteiger, der keine perfekte, aber eine sehr gute Herbstsaison spielt. Die Salzburger werden nach den drei sieglosen Spielen alles daran setzen, das Jahr mit einem Heimsieg zu beenden."

Sa, 16.12.2017, 18:30 Uhr

FC Admira Wacker Mödling - SC Cashpoint Rheindorf Altach

FC Admira Wacker MödlingSC Cashpoint Rheindorf Altach

"Puh. Diese Partie ist ganz schwer zu tippen. Beide haben eine gute Herbstsaison gespielt und sind aktuell auf Augenhöhe. Deswegen tippe ich auf ein Remis."

Sa, 16.12.2017, 18:30 Uhr

SV Mattersburg - RZ Pellets WAC

SV MattersburgRZ Pellets WAC

"Die Mattersburger haben in den letzten ein, zwei Monaten das Ruder herumgerissen und gut gepunktet. Aber auch der WAC versucht momentan das Richtige zu machen und achtet darauf, keine Gegentore zu bekommen. Aufgrund des Heimvorteils sehe ich Mattersburg aber leicht im Vorteil."

Sa, 16.12.2017, 18:30 Uhr

SKN St. Pölten - SK Rapid Wien

SKN St. PöltenSK Rapid Wien

"Das könnte für Rapid wieder ein Geduldsspiel werden. Vielleicht ist bei ihnen auch schon eine gewisse Verunsicherung dabei. St. Pölten präsentierte sich zuletzt etwas verbessert und stabiler. Möglicherweise gelingt ihnen zum Abschluss der Herbstsaison eine Überraschung und sie holen einen Punkt."

So, 17.12.2017, 16:30 Uhr

FK Austria Wien - SK Sturm Graz

FK Austria WienSK Sturm Graz

"Die Austria steht unmittelbar vor der Winterpause nochmal unter Zugzwang. Natürlich sind die letzten Leistungen auch der Europacup-Strapazen oder langen Verletztenliste geschuldet, aber normalerweise darf das keine Ausrede für eine Austria sein. Die Grazer haben am vergangenen Wochenende den zukünftigen Teamchef Franco Foda bereits perfekt verabschiedet – Das war wie im Fußball-Märchen."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste tipico-Bundesliga

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter