Trainingslager organisiert von Ligaportal

Vorschau

tipico Bundesliga 16/17: Vorschau Runde 12

Am kommenden Wochenende steht die 12. Runde der tipico Bundesliga auf dem Programm und es werden folgenden Fragen beantwortet werden: Kann der SK Sturm vorlegen und die Tabellenführung weiter ausbauen? Kann der WAC in der Fremde endlich punkten? Bleiben die Altacher der erste Sturm-Jäger? Finden die Salzburger beim Aufsteiger zurück in die Spur? Und: Wer ist die Nummer eins in Wien und gewinnt das erste Wiener Derby im neuen Rapid-Stadion? 

 

Sa, 22.10.2016, 16:00 Uhr

SK Sturm Graz - SV Mattersburg

Live-Ticker

SK Sturm Graz SV Mattersburg

Zum Auftakt der 12. Runde empfängt der Tabellenführer Sturm Graz den Tabellenletzten SV Mattersburg. Die „Blackies“ sind seit 9 Bundesligaspielen ungeschlagen und mit 28 Punkten klarer Tabellenführer. Ganz anders sieht es bei den Burgenländern aus. Seit August warten sie auf einen Sieg in der tipico Bundesliga. Als Lieblingsgegner können die Grazer die Mattersburger aber nicht bezeichnen. Denn von den letzten 9 Aufeinandertreffen konnten die Grazer lediglich eines für sich entscheiden (August 2016). In Graz endeten die letzten 4 Spiele zwischen Sturm und Mattersburg immer Unentschieden (0:0, 2:2, 0:0, 1:1).

Sa, 22.10.2016, 18:30 Uhr

SV Guntamatic Ried - RZ Pellets WAC

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried RZ Pellets WAC

Am Samstag um 18:30 Uhr trifft die SV Guntamatic Ried auf den Wolfsberger AC. Während die Rieder in der letzten Runde eine Niederlage gegen Sturm einstecken mussten, erreichten die Kärntner durch eine verrückte Schlussphase ein Unentschieden gegen Meister Salzburg. Die letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams waren immer sehr ausgeglichen (0:0, 1:1, 0:1, 1:0, 1:0 aus Sicht der Wolfsberger). Viele Tore dürfen wir uns laut Statistik also nicht unbedingt erwarten. Die Innviertler müssen auf Trauner und Schubert verzichten. Chessa, Marcos und Ademi sind fraglich. Bei den Wolfsbergern fallen Rosenberger und Trdina aus.

Sa, 22.10.2016, 18:30 Uhr

SC Cashpoint Rheindorf Altach - FC Admira Wacker Mödling

Live-Ticker

SC Cashpoint Rheindorf Altach FC Admira Wacker Mödling

Der Tabellenzweite SCR Altach fordert am Samstagabend Admira Wacker. Die Vorarlberger punkteten am vergangenen Samstag im Allianz Stadion bei Rapid und tankten Selbstvertrauen. Die Admira erreichte im NÖ-Derby gegen St. Pölten ebenfalls ein Unentschieden. In der Tabelle liegen allerdings 7 Punkte zwischen den beiden Mannschaften (Altach 20, Admira 13). Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison feierten die Altacher, dank eines Doppelpacks von Goalgetter Oberlin, einen 2:1-Auswärtssieg in der Südstadt.

So, 23.10.2016, 14:00 Uhr

SKN St. Pölten - FC Red Bull Salzburg

Live-Ticker

SKN St. Pölten FC Red Bull Salzburg

Zur ungewöhnlichen Anstoßzeit um 14 Uhr, empfängt der SKN St. Pölten den FC Red Bull Salzburg. Beide Mannschaften spielten in der vergangenen Runde nur Unentschieden. Die Mozartstädter sind bereits 9 Punkte hinter Sturm Graz und müssen diese Partie gewinnen, um den Anschluss nicht komplett zu verlieren. Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison gelang den roten Bullen, durch Tore von Dabbur und Lainer, ein 2:0-Heimerfolg gegen den Aufsteiger. Schwegler, Wanderson und Samassekou werden den Salzburgern definitiv fehlen.

So, 23.10.2016, 16:30 Uhr

SK Rapid Wien - FK Austria Wien

Live-Ticker

SK Rapid Wien FK Austria Wien

Am Sonntag um 16:30 Uhr steigt das 319. Wiener Derby in Wien Hütteldorf. Es ist auch das erste Derby im neuen Allianz Stadion. Für Rapid wird es eine enorm wichtige Partie, da sie sich im Moment in einer Krise befinden und der Geduldsfaden der Fans mit einer Derbyniederlage reißen würde. Die Austria liegt in der Liga, dank des Sieges in Mattersburg, zwei Punkte vor den Grün-Weißen und steht nicht so unter Druck wie der Erzrivale aus Hütteldorf. Die letzten 3 Derbys konnten die Rapidler, teilweise klar, für sich entscheiden (3:0, 1:0, 4:1). Wir dürfen uns also auf einen spannenden Kampf um die Nummer eins in Wien im ausverkauften Allianz Stadion freuen. Personell müssen die Rapidler auf Schobesberger und ihren verletzten Kapitän Steffen Hofmann verzichten. Srdjan Grahovac ist nach der roten Karte gegen Altach gesperrt. Der Austria fehlen Windbichler, De Paula und Ronivaldo.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus