Trainingslager organisiert von Ligaportal

Vorschau

tipico Bundesliga 16/17: Vorschau Runde 14

Am kommenden Wochenende steht die 14. Runde der tipico Bundesliga auf dem Programm und wir dürfen uns wieder auf spannende und hoffentlich torreiche Partien freuen. Aufgrund der Europa League finden am Samstag nur zwei Spiele statt: Sturm gegen St. Pölten und Ried gegen Admira. Am Sonntag bestreiten unsere Eurofighter Rapid (gegen Wolfsberg), Salzburg (gegen Mattersburg) und Austria (gegen Altach) ihre Partien in der tipico Bundesliga. 

 

Sa, 05.11.2016, 16:00 Uhr

SK Sturm Graz - SKN St. Pölten

Live-Ticker

SK Sturm Graz SKN St. Pölten

Zum Auftakt der 14. Runde gastiert der SKN St. Pölten beim Tabellenführer SK Sturm Graz. Der Aufsteiger wartet seit der 2. Runde (2:1 gegen Admira) auf einen vollen Erfolg und steht unter Druck. Die Grazer sind seit 3 Pflichtspielen ohne Sieg und büßten in der Tabelle bereits einen kleinen Teil ihres großen Vorsprungs ein. Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison siegten die Grazer mit 3:1. Piesinger, Maresic und Schulz fallen bei den Grazern vermutlich aus. Bei St. Pölten sind alle fit.

Sa, 05.11.2016, 18:30 Uhr

SV Guntamatic Ried - FC Admira Wacker Mödling

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried FC Admira Wacker Mödling

Auf die Admira (8.) wartet am Samstagabend ein schweres Auswärtsspiel in Ried (7.). Beide Mannschaften mussten sich in der Vorwoche geschlagen geben und stehen unter Druck. Die siegreiche Mannschaft aus diesem Duell könnte sich bereits entscheidend vom Tabellenletzten absetzen. Für die Admira lohnte es sich in der Vergangenheit nicht nach Ried zu reisen. Der letzte Sieg in Ried gelang den Niederösterreichern nämlich am 29. Mai 2003. Die Oberösterreicher müssen auf Walch und Schubert verzichten. Der Admira fehlen Grozurek, Cabrera, Ayyildiz und Roguljic.

So, 06.11.2016, 14:00 Uhr

SK Rapid Wien - RZ Pellets WAC

Live-Ticker

SK Rapid Wien RZ Pellets WAC

Der SK Rapid Wien trifft am Sonntag um 14 Uhr auf den Wolfsberger AC. Die Hütteldorfer zitterten sich am vergangenen Spieltag in Unterzahl zu einem 2:1-Sieg bei der Admira und machten einen kleinen Schritt aus der Ergebniskrise. Die Kärntner feierten einen klaren 3:0-Heimerfolg gegen den Tabellenletzten Mattersburg. Die letzten 5 Heimspiele gegen den WAC konnten die Grün-Weißen alle gewinnen (3:0, 3:0, 4:1, 2:1, 3:0). Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison gab es ein 1:1-Unentschieden in Wolfsberg. Rapid muss weiterhin auf Schwab, Schobesberger, S. Hofmann, Auer und Dibon verzichten. Mocinic ist gesperrt.

So, 06.11.2016, 16:30 Uhr

SV Mattersburg - FC Red Bull Salzburg

Live-Ticker

SV Mattersburg FC Red Bull Salzburg

Der Tabellenletzte SV Mattersburg empfängt den FC Red Bull Salzburg. Während die roten Bullen in der Vorwoche einen 1:0-Sieg gegen Ried feierten, mussten die Burgenländer eine klare 0:3-Niederlage in Wolfsberg einstecken. Seit dem Wiederaufstieg des SVM gelang dem Doublesieger im Pappelstadion kein Sieg, allerdings warten die Burgenländer seit dem 13. August 2016 auf einen Sieg in der tipico Bundesliga.

So, 06.11.2016, 16:30 Uhr

SC Cashpoint Rheindorf Altach - FK Austria Wien

Live-Ticker

SC Cashpoint Rheindorf Altach FK Austria Wien

Das Spitzenspiel der Runde steigt am Sonntagnachmittag zwischen dem SCR Altach und dem FK Austria Wien. Die Altacher besiegten am vergangenen Spieltag den SKN St. Pölten mit 1:0 und sicherten Platz 2 ab. Die Austria setzte sich im Spitzenspiel gegen Sturm mit 2:0 durch und liegt aktuell einen Punkt hinter den Vorarlbergern. Lediglich einen Sieg feierten die Veilchen in den letzten 4 Spielen bei den heimstarken Altachern. Die Vorarlberger müssen auf Ortiz und Zivotic verzichten. Almer, Windbichler, de Paula und Ronivaldo fehlen den Wiener.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus