Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Allgemein

32 Klubs wollen in die Bundesliga!

Am Donnerstag, dem 15. März, endete die Abgabefrist für die Lizenz- und Zulassungsanträge für die Bundesliga bzw. Erste Liga. 32 Klubs, darunter sämtliche 20 derzeitigen Bundesliga-Klubs, haben eingereicht. Wacker Innsbruck, Kapfenberg, Austria Lustenau, Wiener Neustadt, die SV Ried und der TSV Hartberg haben fürs Oberhaus angesucht, der FAC, Blau Weiß Linz, Liefering und Wattens nur für die neue 2. Bundesliga. Am 30. April wird der Senat 5 der Bundesliga dazu seine Entscheidung fällen. 

Aufstiegsaspiranten aus der Regionalliga bekannt! 

Neben der obligatorischen Bewerbung der 20 Bundesligisten sind nun auch die Bewerber aus den Regionalligen bekannt. 

Die Regionlliga Ost stellt mit dem FC Karabakh, der SKU Amstetten, SV Horn und den Amateuren der Wiener Austria sowie Rapid Wien II fünf Bewerber. Im Westen in der Regionalliga West bewirbt sich lediglich die zweite Mannschaft von Wacker Innsbruck für die neue zweite Liga. Im Westen sieht die Situation anders aus. Lediglich die zweite Mannschaft von Wacker Innsbruck möchte den Aufstieg in die Zweite Liga realisieren.

Aus der Regionalliga Mitte kommt dagegen großes Interesse: Die Juniors OÖ, Vorwärts Steyr, Austria Klagenfurt, Allerheiligen, Lafnitz sowie die Amateure des SK Sturm Graz haben mit 15. März genannt. 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Torschützenliste Sky Go Erste Liga

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter