Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Expertentipp

Erste Liga 2017/18: Expertentipp Runde 33 mit Manfred Bender

Die Expertentipps werden nicht mehr wie gewohnt von mehreren Experten durchgeführt. Stattdessen hat sich Manfred Bender, der Ex-Coach von Austria Klagenfurt und Routinier aus der Deutschen Bundesliga, bereit erklärt uns als Dauer-Experte durch die Runden zu führen und die Fans mit seinen Expertisen näher an die Taktiken der Erste Liga-Mannschaften heranzuführen.

Fr, 11.05.2018, 18:30 Uhr

SC Austria Lustenau - WSG Wattens

SC Austria LustenauWSG Wattens

"Jeder will die Saison vernünftig zu Ende bekommen und den Fans etwas zeigen. Da wird sich keiner "abschlachten" lassen. Da geht man nicht mit einer laschen Einstellung rein. Lustenau schätze ich zuhause stark ein."

Fr, 11.05.2018, 18:30 Uhr

SC Wiener Neustadt - KSV 1919

SC Wiener NeustadtKSV 1919

"Wiener Neustadt hat momentan ein Formtief. Ich glaube aber nicht, dass sich jetzt Wiener Neustadt drauf verlassen wird das Hartberg die Lizenz nicht bekommt. Sie werden versuchen am Relegationsplatz dran zu bleiben."

Fr, 11.05.2018, 18:30 Uhr

Floridsdorfer AC - FC Liefering

Floridsdorfer ACFC Liefering

"Unten ist sowieso schon etwas länger die Luft raus. Da geht es nur noch darum, dass man nicht Letzter wird. Sportlich schätze ich Liefering in dem Spiel schon etwas stärker ein."

Fr, 11.05.2018, 18:30 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - FC Blau-Weiß Linz

TSV Prolactal HartbergFC Blau-Weiß Linz

"Es ist in Österreich mittlerweile leider Gang und Gäbe, dass die Vereine keine Lizenz in erster Instanz bekommen. Dann kommen sie zum Senat 5 und bekommen sie dann doch noch. Für Hartberg ist da immer noch ein Türchen offen. Hartberg wird sicher probieren sportlich aufzusteigen. Dann können sie sagen Mannschaft und Trainer wären aufgestiegen. Fußballerisch werden sie alles probieren, der Rest liegt dann beim Verein."

Fr, 11.05.2018, 20:30 Uhr

FC Wacker Innsbruck - SV Guntamatic Ried

FC Wacker InnsbruckSV Guntamatic Ried

"Da besteht jetzt natürlich die Gefahr das Wacker Innsbruck beinahe schon durch ist. Es ist gefährlich wenn man weiß man hat nach unten hin noch etwas Luft. Ried dagegen muss gewinnen damit sie dabei bleiben. Wacker Innsbruck spielt aber momentan einfach zu konstant. Sie haben das Selbstbewusstsein und werden das nach Hause schaukeln."

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus