Vorschau

Erste Liga 2017/18: Vorschau Runde 15

Der Titelkampf in der Erste Liga spitzt sich Woche für Woche weiter zu. Wiener Neustadt unterlag letzte Woche gegen den FAC und steht gegen Kapfenberg diese Woche unter Druck und Innsbruck empfängt Tabellenführer SV Ried. Die leicht kriselnden Hartberger treffen auf blau-weiße Linzer im Formtief, während der FAC nach dem Sieg gegen Wiener Neustadt den nächsten Sieg gegen Liefering einfahren könnte. Gernot Plassnegger hat in seinem zweiten Spiel gegen Wattens die Möglichkeit auf den zweiten Sieg. 

Fr, 20.10.2017, 18:30 Uhr

SC Austria Lustenau - WSG Wattens

Live-Ticker

SC Austria Lustenau WSG Wattens

Der Trainerwechsel von Andreas Lipa zu Gernot Plassnegger ist geglückt, zumindest in der ersten Partie. Die Vorarlberger gewannen eine enge Partie gegen den KSV 1919 mit Hängen und Würgen. Ein Streich von Ashimeru reichte aus. Um die Saisonziele zu erreichen ist nun aber eine längerfristige Erfolgsserie von Nöten. Mit Wattens kommt nun eine angeschlagene Truppe ins Reichshofstadion. Die WSG musste eine bittere Niederlage im Derby gegen Wacker Innsbruck hinnehmen, konnte zuvor aber 5:1 gegen den FAC gewinnen. Im direkten Duell der Tabellennachbarn liegt der Siegdruck bei Lustenau, deren Saisonziele klar höher gesteckt sind als die der WSG.

Fr, 20.10.2017, 18:30 Uhr

SC Wiener Neustadt - KSV 1919

Live-Ticker

SC Wiener Neustadt KSV 1919

Wiener Neustadt spürt den Druck und die Erwartungshaltung und muss jetzt den Verlust der Tabellenführung verkraften. Die doch überraschende Niederlage gegen den Tabellenletzten aus Wien sitzt wie ein tiefer Stachel im Fleisch des Personals der Niederösterreicher. Ist nun der Lauf des Überraschungsteams aus Wiener Neustadt vorbei oder gelingt eine Woche später gegen Kapfenberg gleich wieder ein Sieg. Kapfenberg ist dabei momentan sicher ein denkbar schwerer Gegenspieler. Die Falken verloren zwar letzte Woche gegen Lustenau, sind aber aktuell dennoch in guter Form und sicher gefährlich. Das letzte Duell beider Teams endete 0:0 Remis, Neustadts Toptorjäger Salihi traf damals somit nicht. Auch gegen den FAC blieb Salihi torlos. Viel hängt demnach an der Lebensversicherung, auch am Freitag gegen Kapfenberg.

Fr, 20.10.2017, 18:30 Uhr

Floridsdorfer AC - FC Liefering

Live-Ticker

Floridsdorfer AC FC Liefering

Der FAC kann überraschen, das haben die Wiener auch vorige Woche gegen den ehemaligen Tabellenführer aus Wiener Neustadt bewiesen. Die Mannschaft von Thomas Eidler ist damit auch schwer einzuschätzen. Für die Überraschungstüte der Liga, den FC Liefering und damit den kommenden Gegner des Tabellenletzten gilt das aber genauso, wenn nicht noch mehr. Beide Teams haben ihre letzten Spiele gewonnen. Im direkten Duell hat Liefering durch den 3:1 Sieg im August die Nase vorne. Der FAC hat mit einem Sieg aber die gute Chance die rote Laterne in der Tabelle abzugeben, dementsprechend motiviert wird man aus Sicht der Wiener wohl an die Sache herangehen.

Fr, 20.10.2017, 18:30 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - FC Blau-Weiß Linz

Live-Ticker

TSV Prolactal Hartberg FC Blau-Weiß Linz

Hartberg startete überragend in die Erste Liga-Saison. In den letzten Wochen sind die Steirer leistungstechnisch, aber auch tabellarisch abgerutscht. Vom zweiten Rang ging es steil abwärts auf den fünften Rang. Drei der letzten vier Spiele wurden verloren. Auch Blau-Weiß Linz hat keine erbauende Formkurve. Die Linzer warten überhaupt schon seit Ende August auf einen vollen Erfolg. Die letzten drei Spiele wurden am Stück verloren. Eine Brandrede von Sportvorstand David Wimleitner vor drei Wochen war die Folge, der Trainer wurde demonstrativ in Schutz genommen, die Spieler kritisiert. Vorige Woche war zwar eine leichte Leistungssteigerung gegen Ried zu erkennen. Schlussendlich setzte es aber wieder eine Niederlage. Kommenden Freitag kann der FAC nun an Blau-Weiß vorbeiziehen, der letzte Platz winkt schon. Beide Teams sind auch aufgrund des Remis in der ersten Begegnung unter Druck, Blau-Weiß und damit auch Trainer Gorenzel stehen fast schon unter Siegzwang.

Fr, 20.10.2017, 20:30 Uhr

FC Wacker Innsbruck - SV Guntamatic Ried

Live-Ticker

FC Wacker Innsbruck SV Guntamatic Ried

Es ist das Topspiel, dass in dieser Liga möglich ist. Der traditionsreiche Großklub aus Innsbruck empfängt die Wikinger, den Tabellenführer, aus Oberösterreich. Beide Mannschaften können zurzeit auf einen Erfolgslauf zurückgreifen. Die Innsbrucker haben aber sicherlich noch die erste Begegnung mit den Riedern in Erinnerung, die auswärts mit 4:1 verloren ging. Seither haben sich die Tiroler aber erfangen, die Formkurve zeigte auch besonders zuletzt stark nach oben. Ein klarer Sieg gegen Lustenau und ein wichtiger Derby-Erfolg letzte Woche weisen daraufhin. Ried auf der anderen Seite wirkt zurzeit unschlagbar. Über die meisten Gegner fegen die Wikinger einfach hinweg, auch nach Rückstand wie letzte Woche gegen Linz, kommt man problemlos wieder zurück. Schlussendlich ist in dieser Begegnung aber keine Favorit auszumachen. Es entscheiden wie immer in engen Duellen Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Sky Go Erste Liga

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter