Vorschau

Erste Liga 2017/18: Vorschau Runde 17

Die englische Runde 16 ist gespielt und nun steht vor der Länderspielpause ein weiterer spannender Spieltag in der Erste Liga an. Bevor sich unsere Nationalspieler ins Camp begeben können gibt es noch etwas zu tun. In der zweiten Liga geht es im Titelkampf weiter heiß her. Ried möchte gegen Wattens auswärts die Tabellenführung zurückholen, Wiener Neustadt möchte sie naturgemäß gegen Wacker Innsbruck im Topspiel verteidigen. Das steirische Derby zwischen Kapfenberg und Hartberg wartet ebenso mit Spannung auf, wie der Kellerschlager zwischen dem FAC und Blau-Weiß. Weiters spielt Lustenau gegen Liefering um den Anschluss ans obere Tabellendrittel. 

Fr, 03.11.2017, 18:30 Uhr

SC Austria Lustenau - FC Liefering

Live-Ticker

SC Austria Lustenau FC Liefering

Austria Lustenau hat noch einmal zum Sturm auf die Spitze und zur Aufholjagd geblasen. Unter dem neuen Trainer Gernot Plassnegger funktionieren die Prozesse wieder. Drei Spiele ist der Ex-GAK-Coach mittlerweile da und dreimal haben die Lustenauer die volle Punktzahl eingefahren. Eine kleine Euphorie ist entfacht im Ländle. Jetzt kommt mit Liefering ein weiterer hochkarätiger Gegner, der aufgrund der Youth-League einmal mehr in stark veränderter Aufstellung antreten könnte. Das macht das Match nicht planbar. Ebenso wie beim Sieg gegen Blau-Weiß am Dienstag wartet demnach ein harter Kampf auf Lustenau im heimischen Reichshofstadion. Im letzten Duell trennten sich beide Teams mit 0:0 Remis voneinander. Ein Punkt wird beiden Teams nicht ausreichen, daher ist volle offensive gefordert, möchte man oben noch ein Wörtchen mitsprechen.

Fr, 03.11.2017, 18:30 Uhr

KSV 1919 - TSV Prolactal Hartberg

Live-Ticker

KSV 1919 TSV Prolactal Hartberg

Es hätte wohl kaum jemand gedacht, dass in der 17. Runde der zweithöchsten Spielklasse der Aufsteiger aus der Regionalliga Mitte auf dem dritten Rang steht und um den Aufstieg in die Bundesliga ernsthaft mitspielen kann. Diese Rolle dachte man eigentlich Blau-Weiß Linz oder der WSG Wattens zu. Wie in manchen Wahl-Umfragen lagen aber auch hier die Experten etwas daneben. Unter Christian Ilzer überraschte Hartberg am Dienstag einmal mehr gegen die SV Ried und holte durch drei lupenrein ausgeführte Standards und damit einhergehend drei Toren drei wichtige Punkte beim Titelkandidaten SV Ried. Der Tabellenführer war gestürzt. Beeindruckend war dabei die mannschaftliche Geschlossenheit, denn drei verschiedene Torschützen waren zu verzeichnen. Kapfenberg braucht sich zurzeit aber ebenfalls nicht verstecken. Die Falken liegen zwar auf dem siebten Rang, haben sich aber mittlerweile einen Respektabstand von sieben Punkten auf den Achten Wattens herausgespielt. Man orientiert sich im obersteirischen Derby demnach ganz klar nach oben. Das letzte Duell der beiden im Formhoch spielenden Mannschaften ging mit 4:0 an Hartberg. Kapfenberg präsentierte sich aber beim 4:1 gegen den FAC in Torlaune. Das Derby verspricht auf jeden Fall Spannung pur.

Fr, 03.11.2017, 18:30 Uhr

SC Wiener Neustadt - FC Wacker Innsbruck

Live-Ticker

SC Wiener Neustadt FC Wacker Innsbruck

Das Match am kommenden Freitag zwischen dem alten, neuen Tabellenführer aus Wiener Neustadt und Wacker Innsbruck ist für die Tiroler schon ein kleines Endspiel für die Herbstsaison. Der aktuelle Rückstand auf den Tabellenführer beträgt sieben Punkte. Durch die Niederlage gegen Liefering am Montag und den gleichzeitigen Sieg von Wiener Neustadt am Dienstag gegen Wattens wurde der Abstand wieder einmal größer. Innsbruck ist auf den fünften Rang in der Tabelle abgerutscht. Im direkten Duell der beiden Aufstiegskandidaten liegt der Siegzwang nun klar bei Wacker Innsbruck. Verliert man das Match gegen Wiener Neustadt enteilen nicht nur die Wiener Neustädter. Auch Ried und Hartberg haben machbare Aufgaben vor der Brust und könnten Rang Eins bis Drei absichern. Eine schwierige Ausgangssituation also aus Sicht der Tiroler. Vor allem wenn man dazu noch die Effizienz von Hamdi Salihi im Sturm von Wiener Neustadt bedenkt, denn wenn er trifft, gewinnt auch Wiener Neustadt.

Fr, 03.11.2017, 18:30 Uhr

Floridsdorfer AC - FC Blau-Weiß Linz

Live-Ticker

Floridsdorfer AC FC Blau-Weiß Linz

Krisenduell und Kellerschlager. Der FAC und Blau-Weiß Linz sind momentan nicht um ihre Situation zu beneiden. Zwar konnte der FAC mit einem Sieg gegen Wiener Neustadt und einem Remis gegen Liefering aufzeigen, gegen Kapfenberg verfiel man aber wieder in die bekannten Muster und offenbarte haarsträubende Defensivschwächen. Ein 4:1 Schützenfest von Kapfenberg war die Folge. Blau-Weiß Linz beurlaubte in den letzten Tagen Trainer Gorenzel, unter Interimstrainer David Wimleitner konnte die Niederlage gegen Austria Lustenau, die sechste Niederlage am Stück, aber dennoch nicht abgewendet werden. Verliert man nun auch gegen den FAC winkt die rote Laterne zur Winterpause, denn nur ein Punkt trennt den Neunten Blau-Weiß vom Zehnten FAC.

Fr, 03.11.2017, 20:30 Uhr

WSG Wattens - SV Guntamatic Ried

Live-Ticker

WSG Wattens SV Guntamatic Ried

Am Freitag, dem 3. November, tritt die SV Guntamatic Ried auswärts bei Wattens an. Ankick ist um 20.30 Uhr. „Es wird ein sehr schwieriges Spiel. Wattens hat sehr gute Spieler. Wir müssen wieder von der ersten Minute an Gas geben, dann holen wir uns drei Punkte. Wir müssen aggressiv auftreten, nach vorne verteidigen, müssen von Beginn an konzentriert und mutig spielen“, sagt SVR-Kicker Christian Schilling. Schwierig war auch die letzte Partie in der englischen Runde gegen Hartberg, wo man aus drei Standards die folgenschweren Tore kassierte. Gegen Wattens, dass Wiener Neustadt durch ein Salihi-Tor unterlag soll nun mit einem Sieg die Tabellenführung zurückerobert werden. Dabei steht das Duell mit Wattens für die Rieder unter einem guten Stern. Die letzte Begegnung beider Mannschaften entschieden die Rieder zuhause im Innviertel mit 4:0 für sich.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Sky Go Erste Liga

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter