Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Deutsche Bundesliga

Köln bei Abschiedsvorstellung ohne Cordoba und Guirassy

Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln muss bei seiner Abschiedsvorstellung am Samstag beim VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/Sky) auf seine beiden Stürmer Jhon Cordoba und Sehrou Guirassy verzichten. "Cordoba konnte diese Woche nicht trainieren. Ich gehe davon aus, dass er nicht dabei sein wird. Bei Guirassy ist es auch noch zu früh", sagte FC-Trainer Stefan Ruthenbeck, für den das Spiel bei den abstiegsbedrohten Wölfen das letzte als Chefcoach bei den Geißböcken ist. Jetzt Fußballreise buchen!

Cordoba, der am Freitag 25 Jahre alt wurde und im vergangenen Sommer für 17 Millionen Euro vom FSV Mainz 05 als Ersatz für den nach China abgewanderten Anthony Modeste verpflichtet worden war, beendet seine erste Saison im Köln-Trikot somit wohl ohne einen Ligatreffer. Im DFB-Pokal und in der Europa League war der Kolumbianer je einmal erfolgreich.

Ruthenbeck kündigte für das Gastspiel in Niedersachsen an: "Wir wollen noch einmal ein gutes Spiel abliefern. Den Fans, die uns immer unterstützt haben, wollen wir etwas bieten." Rund 4000 FC-Anhänger werden ihre Mannschaft trotz des seit zwei Wochen feststehenden Abstiegs nach Wolfsburg begleiten.

 

SID


Kommentare powered by Disqus