Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Deutsche Bundesliga

Mainzer Serdar wechselt nach Schalke

Der Wechsel von U21-Nationalspieler Suat Serdar vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zu Vizemeister Schalke 04 ist perfekt. Wie der FSV am Donnerstag mitteilte, macht der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler Gebrauch von einer vertraglich fixierten Ausstiegsklausel. Angeblich zahlen die Königsblauen 10,5 Millionen Euro Ablöse an die Rheinhessen. Jetzt Fußballreise buchen!

Serdar soll helfen, die Lücke zu schließen, die Nationalspieler Leon Goretzka (zu Bayern München) und Max Meyer (Ziel noch offen) bei Schalke hinterlassen. Sein Vertrag in Mainz lief ursprünglich noch bis 2021.

Serdar absolvierte für Mainz in der abgelaufenen Spielzeit 25 Spiele und schoss zwei Tore.

 

SID


Kommentare powered by Disqus