Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Europa League

Atletico zittert sich ins Halbfinale

Spaniens Vizemeister Atletico Madrid darf weiter auf den Einzug in sein fünftes Europapokal-Endspiel binnen acht Jahren hoffen. Im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League unterlag die Mannschaft von Trainer Diego Simeone zwar 0:1 (0:1) bei Sporting Lissabon. Der knappe Sieg durch den Treffer von Fredy Montero (28.) reichte Sporting aber nicht mehr zum ersten Einzug in die Runde der letzten Vier seit 2012. Jetzt Fußballreise buchen!

Das Hinspiel hatte Atletico, Europa-League-Sieger von 2010 und 2012, daheim gegen schwache Portugiesen 2:0 gewonnen. Danach hatte Sporting-Präsident Bruno de Carvalho aus Zorn über die Leistung seiner Mannschaft die Suspendierung von 19 Stammspielern angekündigt. Zu der Maßnahme kam es nach Vorstandsbeschluss aber nicht, schon am Wochenende gegen Pacos de Ferreira spielte Sporting in gewohnter Besetzung.

 

SID


Kommentare powered by Disqus