Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

WM 2018

Nach Fuß-Verletzung: Neuer in Löws WM-Kader

Nationalmannschafts-Kapitän Manuel Neuer darf weiter auf seine Teilnahme an der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) hoffen. Der Torhüter wurde am Dienstag von Bundestrainer Joachim Löw ins vorläufige Aufgebot für die Mission Titelverteidigung berufen. Jetzt Fußballreise buchen!

Neuer ist einer von vier Torhütern im Kader. Neben seiner etatmäßigen Nummer eins nominierte Löw dessen bisherigen Stellvertreter Marc-Andre ter Stegen vom FC Barcelona, Leverkusens Bernd Leno und Kevin Trapp (Paris St. Germain). Bis zur Nominierung seines endgültigen, 23-köpfigen Aufgebots am 4. Juni muss Löw einen Torwart streichen.

Bayern-Kapitän Neuer (32) wartet nach seinem Fußbruch im September noch immer auf sein Comeback. Zuletzt hatte er selbst die Zweifel an seiner WM-Teilnahme genährt. Ohne Spielpraxis werde er nicht am Turnier teilnehmen können, sagte er.

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa