Trainingslager organisiert von Ligaportal

WM 2018

Großeinsatz der Polizei! Serbische Fans randalieren in Wien!

Nach der 1:2-Pleite bei der Weltmeisterschaft in Russland gegen die Schweiz haben serbische Fans auf der Ottakringerstraße in Wien für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Laut Medien waren 30 Polizeiautos und ein Hubschrauber im Einsatz. Fenster wurden eingeschlagen, Flaschen flogen durch die Luft und es kam zu mehreren Schlägereien. Jetzt Fußballreise buchen!

Schuld daran sollen die politischen Gesten der Schweizer gewesen sein. Als Xherdan Shaqiri in der 90. Minute das Siegestor erzielte und dann auch noch beim Torjubel den albanischen Doppeladler formte und mit bösem Blick in Richtung serbische Fans lief, rasteten diese aus. "Das war ein politisches Statement" - da waren sich alle Beobachter sicher.

Schon vor dem Spiel soll es zu Provokationen gekommen sein. So spielte etwa Siegestorschütze Shaqiri mit der kosovarischen Flagge auf seinen Schuhen, die er noch vor dem Anpfiff auf Instagram postete (siehe unten).

 


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen