Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

WM 2018

Matthäus zu Putin: Eine der besten Weltmeisterschaften der vergangenen 40 Jahre

Deutschlands Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat den russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin für die Ausrichtung der WM 2018 in Russland gelobt. "Dies ist einer der besten World Cups, den ich in den vergangenen 40 Jahren gesehen haben, vielen Dank für diesen World Cup, Mister President", sagte der Weltmeister von 1990 und fünfmalige WM-Teilnehmer am Freitag auf Englisch bei einem Empfang im Kreml. Jetzt Fußballreise buchen!

Matthäus weilt als eine der "Legenden" des Fußball-Weltverbandes FIFA in Russland und hat bereits an mehreren öffentlichen Aktionen teilgenommen. Unter anderem war er Trainer einer Mannschaft, die auf dem Roten Platz ein Fußball-Spiel bestritt. Putin und FIFA-Präsident Gianni Infantino führten dabei den Anstoß aus. Infantino saß beim Empfang am Freitag neben Matthäus und gegenüber von Putin. Anwesend waren auch die ehemaligen Fußballer Diego Forlan (Uruguay) und Peter Schmeichel (Dänemark).

Matthäus schilderte Putin seine besondere Beziehung zu Russland. "Ich bin halber Russe", sagte er und berichtete, seine Frau stamme "aus dem Norden, aber sie ist in Moskau aufgewachsen". Matthäus ist seit 2014 mit Anastasia Klimko verheiratet, sie kommt aus einer Kleinstadt in Nordsibirien. "Ich fühle mich hier zu Hause", sagte Matthäus über Moskau, "nicht nur wegen meiner Frau. Ich komme immer mit einem Lächeln hierher."

Einem lächelnden Putin sagte Matthäus außerdem, dass die russische Nationalmannschaft noch "vor zwei Jahren nicht mit dieser Leidenschaft" gespielt habe, wie sie dies seit Beginn der WM tue. Diese Leidenschaft habe sich auf das Publikum übertragen und sorge für eine "großartige Atmosphäre" im Stadion. Russland trifft im Viertelfinale am Samstag in Sotschi (16.00 Uhr MESZ) auf Kroatien.

Primera Division Liveticker

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook