Trainingslager organisiert von Ligaportal

WM 2018

Modric: "Wollen noch einen Schritt weitergehen als die 1998er-Mannschaft"

Kroatiens Mittelfeldstar Luka Modric sieht sein Team nach dem Einzug ins Halbfinale der Fußball-WM in Russland noch nicht am Ende ihres Weges. "Wir haben schon Großes erreicht, aber dieses Team kann noch mehr. Wir wollen eine Medaille heimbringen", sagte der Profi von Champions-League-Sieger Real Madrid nach dem 4:3 in Sotschi im Elfmeterschießen gegen Russland im Viertelfinale. Jetzt Fußballreise buchen!

Die Kroaten treffen in der Vorschlussrunde am Mittwoch (20.00 Uhr MESZ) in Moskau auf England, den Weltmeister von 1966. Modric: "Hoffentlich werden wir noch einen Schritt weiter als 1998 gehen. Wir haben alle Voraussetzungen, um diesen Extraschritt ins Finale zu schaffen." Die Kroaten standen 1998 in Frankreich schon einmal in einem WM-Halbfinale, unterlagen damals aber Gastgeber Frankreich mit 1:2.

Modric gehörte in Sotschi wieder zu den auffälligsten kroatischen Spielern und konnte in der Verlängerung trotz der großen körperlichen Belastung immer wieder Akzente setzen. "Wir wollten kein zu großes Risiko eingehen, das Spiel vor dem Elfmeterschießen entscheiden. Aber vielleicht stand es in den Sternen, dass wir das Elfmeterschießen gewinnen mussten", betonte Modric.

Er befürchtet allerdings, dass das kroatische Team zu viele Kräfte gelassen hat: "Wir haben innerhalb von sechs Tagen zweimal 120 Minuten gespielt. Das hinterlässt Spuren." Über den Gegner England sagte Modric: "Wir werden uns gut vorbereiten. Wir haben ihr Spiel gesehen und wissen, wie gut sie bei Standardsituationen sind. Da müssen wir uns noch verbessern."

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen