Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

WM 2018

Fußball: U20-Frauen mit fünf "Routiniers" zur WM

Mit fünf "Routiniers" reisen die deutschen U20-Fußballerinnen zur WM-Endrunde nach Frankreich (5. bis 24. August). Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mitteilte, berief Trainerin Maren Meinert in den 21 Frauen starken Kader fünf Spielerinnen, die bereits 2016 in Papua-Neuguinea das Viertelfinale erreicht hatten. Jetzt Fußballreise buchen!

"Die Spielerinnen, die schon WM-Erfahrung in Papua-Neuguinea gesammelt haben, sind für unsere Mannschaft sehr wichtig. Ich bin mir sicher, dass sie ihre Erfahrungen an die jüngeren Mitspielerinnen weitergeben werden und die gesamte Mannschaft davon profitieren wird", sagte Meinert mit Blick auf Kapitänin Jana Feldkamp, die Zwillingsschwestern Katja und Dina Orschmann, Stefanie Sanders und Laura Freigang.

Deutschland trifft in Gruppe D auf Nigeria (6. August), China (9. August) und Haiti (13. August). Die zwei besten Teams aus jeder der vier Vierergruppen erreichen das Viertelfinale. Das Endspiel wird am 24. August ausgetragen. Vor der Abreise nach Frankreich am 2. August steht noch ein Vorbereitungslehrgang in Duisburg (22. bis 25. Juli) auf dem Programm. Das Aufgebot:

Tor: Vanessa Fischer (Turbine Potsdam), Janina Leitzig (1899 Hoffenheim), Charlotte Voll (Paris St. Germain)

Abwehr: Janina Hechler, Tanja Pawollek, Sophia Kleinherne (alle FFC Frankfurt), Nina Lange (MSV Duisburg), Sarai Linder (1899 Hoffenheim), Sjoeke Nüsken (Westfalia Rhynern), Katja Orschmann (Turbine Potsdam)

Mittelfeld: Giulia Gwinn, Janina Minge, Klara Bühl (alle SC Freiburg), Lena Sophie Oberdorf, Jana Feldkamp (beide SGS Essen), Luca Graf (Turbine Potsdam), Dina Orschmann (Florida)

Angriff: Laura Freigang (FFC Frankfurt), Kristin Kögel (Bayern München), Annalena Rieke (FF USV Jena), Stefanie Sanders (SC Freiburg)

2. Deutsche Bundesliga live

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook