Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Ligen-Mix

Slowakei verdrängt Schottland von Rang zwei - England ungeschlagen

Glasgow (SID) - Die Slowakei darf weiter von ihrer zweiten WM-Teilnahme träumen. Das Team von Trainer Jan Kozak verdrängte zum Abschluss der Gruppenphase durch ein ungefährdetes 3:0 (1:0) gegen Malta die punktgleichen Schotten noch von Rang zwei. Die Bravehearts kamen in Slowenien trotz Führung nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus und haben als Dritter keine WM-Chance mehr.

Für die Slowakei, die 2010 in Südafrika ins Achtelfinale vorgestoßen war, waren der ehemalige Bundesliga-Profi Adam Nemec (33./62.) und Ondrej Duda (69.) von Hertha BSC erfolgreich. Die Slowaken müssen nun hoffen, nach Abschluss aller Gruppen zu den acht besten Zweiten zu gehören, um an den Play-offs (9./14. November) teilzunehmen.

Die Schotten standen in Ljubljana unter Siegzwang und hielten dem Druck nicht stand: Leigh Griffiths (32.) brachte die von Gordon Strachan trainierten Gäste zwar mit seinem vierten Tor aus den letzten fünf Länderspielen in Führung, der eingewechselte Roman Bezjak (52./72.) vom Zweitligisten Darmstadt 98 sorgte mit einem Doppelpack aber für lange Gesichter bei den mitgereisten Fans. Der Ausgleich durch Robert Snodgrass (88.) kam zu spät.

Die schon zuvor als Gruppensieger feststehenden Engländer schlossen die Gruppe mit einem glanzlosen 1:0 (1:0) in Litauen ab. Im strömenden Regen von Vilnius war Tottenhams Torjäger Harry Kane (27.) per Foulelfmeter erfolgreich. Für Kane war es das siebte Tor in den letzten sechs Länderspielen. Damit beendeten die Three Lions die Gruppenphase ungeschlagen mit acht Siegen und zwei Remis.


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa