Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Ligen-Mix

Beim Stand von 1:25 - Schiri bricht aus Mitleid ab!

Solche Geschichten schreibt wohl nur der Amateur-Fußball! In der deutschen Kreisliga B kam es am 11. November 2017 zu einem kuriosen Spielabbruch. Der SV Schwafheim II musste zum Auswärtsspiel gegen den GSV Moers und konnte nur mit acht Feldspielern auflaufen. Doch die Spieler wehrten sich tapfer - zumindest bis zur zehnten Minute.

Schwafheims Torwart Florian Turinsky muss gleich in den ersten 32 Minuten 15 Mal hinter sich greifen. Der erste Torabschluss der Gäste war dann auch gleich ein Treffer, doch es sollte der einzige für Schwafheim bleiben.

Die Heimischen trafen unbeirrt weiter und gingen mit einem 18:1 in die Kabinen. Gleich nach Seitenwechsel ging es in dieser Tonart weiter und die Gäste fingen sich sieben weitere Treffer ein. In der 58. Minute war es dem Schiedsrichter dann wohl doch zu viel. Dieser brach beim Stand von 25:1, wohl aus Mitleid, ab.

Ein Akteur des GSV Moers hätte jedoch gerne weitergespielt. Stürmer Dennis Lerche hatte bis dahin bereits zehn Mal getroffen und hatte wohl schon die Torjägerkrone vor Augen.


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa