Trainingslager organisiert von Ligaportal

Primera Division

Spaniens Nationalmannschaft probt vor der WM den Videobeweis

Die spanischen Fußball-Nationalspieler erhalten im Vorfeld der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) eine ausführliche Schulung zum Videobeweis. "Ich denke, wir müssen uns darauf vorbereiten. Es wird bei der WM zu Momenten kommen, die wir nicht gewohnt sind", sagte Nationaltrainer Julen Lopetegui. Jetzt Fußballreise buchen!

In Russland kommt der seit dieser Saison in der Bundesliga erprobte Videobeweis erstmals bei einer WM zum Einsatz. In der spanischen Liga werden sowohl der "VAR" (Video Assistant Referee) als auch die Torlinientechnik erst zur kommenden Spielzeit eingeführt.

"Man muss sich auf Spielunterbrechungen und Verzögerungen einstellen. Wir müssen verstehen, wie die Regeln lauten und was die Schiedsrichter bevorzugen, sodass uns vollkommen klar ist, was da vor sich geht", sagte Lopetegui weiter.

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen