Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Schweizer Super League

FIFA-Weltrangliste: Deutschland weiter Erster, Italien fällt zurück

Fußball-Weltmeister Deutschland bleibt Spitzenreiter der FIFA-Weltrangliste. Trotz zweier siegloser Begegnungen gegen Spanien (0:0) und Brasilien (0:1) im März verteidigte das Team von Bundestrainer Joachim Löw die Spitzenposition vor den Südamerikanern. Jetzt Fußballreise buchen!

Neuer Dritter ist Belgien, das sich um zwei Positionen verbesserte. Größte Gewinner in den Top 20 sind allerdings Tunesien und Uruguay. Die Nordafrikaner verbesserten sich um gleich neun Positionen auf Rang 14, Uruguay machte fünf Plätze gut und belegt nun Rang 17. Größter Verlierer ist Italien, das sechs Plätze einbüßte und nur noch auf Platz 20 geführt wird. - Die FIFA-Weltrangliste im Überblick:

1. Deutschland 1533 Punkte (vorherige Punktzahl 1609), 2. Brasilien 1384 (1489), 3. Belgien 1346 (1337), 4. Portugal 1306 (1360), 5. Argentinien 1254 (1359), 6. Schweiz 1179 (1197), 7. Frankreich 1166 (1185), 8. Spanien 1162 (1228), 9. Chile 1146 (1161), 10. Polen 1118 (1228) (SID)

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook