containerdienst24.at

1. Klasse B

Feistritz/Ros. ist nach dem Herbst auf Tuchfühlung zur Spitze und wartet geduldig auf seine Chance!

Beim ATUS Feistritz/Ros. blickt man zufrieden auf den Herbst zurück und man überwintert am starken vierten Tabellenplatz der 1. Klasse B. Da man aber nur drei Punkte Rückstand auf die Spitzenmannschaften Ledenitzen und Faakersee hat, ist im Frühjahr alles drinnen, vom Absturz bis zum Titel. Klar, dass in den Hinterköpfen der Feistritzer die Unterliga präsent ist und wer weiß, vielleicht ergibt sich ja die Chance, sich diesen Traum schon nach dieser Saison zu erfüllen. 

Zufrieden mit dem Herbst

"Im Gesamten sind wir zufrieden mit dem Herbst. Unser Ziel war es uns so weit vorne wie möglich zu platzieren und mit Platz 4 und nur drei Punkten Rückstand auf die Spitze sind wir gut dabei. Einzelne Spieler möchte ich nicht herausheben, weil der gesamte Kader meiner Meinung nach eine großteils sehr gute Leistung im Herbst gezeigt hat", blickt Obmann Wolfgang Kruschitz zufrieden zurück. 0001-Neu Briefkopflora

Heimsiege als Höhepunkte  

"Die Höhepunkte im Herbst waren sicherlich die Heimsiege, besonders die gegen die Titelfavoriten Rothenthurn (3:2), Faakersee (4:1) und Velden (3:1), sowie Bodensdorf (2:1), das uns wenige Wochen zuvor noch daheim mit 2:6 aus dem KFV-Cup geschossen hat", ist der Obmann sehr zufrieden.

"Warten auf unsere Chance!"

"Unser Ziel ist es weiterhin vorne mitzuspielen und auf unsere Chance zu warten, sollten sich die anderen Mannschaften Ausrutscher erlauben. Wir möchten bis zur letzten Runde um den Titel mitspielen und wenn wir das nötige Glück haben, auch gerne aufsteigen. Unser Vorteil könnte sein, dass wir gerne aufsteigen würden, aber nicht müssen", ist der Blick durchaus nach oben gerichtet.  
Sobe web A65090

Kader wird erweitert

"Geplant sind 1-2 Transfers, um den Kader etwas zu erweitern, da wir im Herbst immer wieder gemerkt haben, das wir 3-4 Ausfälle pro Spiel nur schwer kompensieren können. Abgänge soll es keine geben", erklärt Kruschitz angesprochen auf Kaderveränderungen.

Einige Veranstaltungen sind geplant

"Am Samstag, den 26. Mai 2018 ab 21 Uhr veranstalten wir wieder unsere Trachtentime mit Meilenstein im Sportzentrum! Je nach Wetterlage gibt es eventuell dann auch ein Eisstockturnier im Jänner oder Feber. Nähere Infos folgen", schließt Obmann Wolfgang Kruschitz ab.

Foto: Sobe

ligaportal.at wünscht eine erholsame Winterpause, schöne Feiertage und eine verletzungsfreie Vorbereitung!   

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Kärnten
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung