Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse B

St. Egyden geht den Weg mit der jungen Garde weiter und will sich im Frühjahr stabilisieren!

Beim ASKÖ St. Egyden blickt man auf einen recht durchwachsenen Herbst zurück. Am Ende steht der elfte Platz in der Tabelle der 1. Klasse B zu Buche, was natürlich nicht berauschend ist, aber dann unter dem Strich doch eine ganz gute Leistung war. Mit fünf Siegen und drei Remis konnte man genau bei der Hälfte der Spiele punkten und da der Abstand zu Schlusslicht Töplitsch ganze 18 Punkte beträgt, wird man wohl auch mit dem Abstieg so gut wie sicher nichts mehr zu tun haben.

0001-Neu BriefkopfloraWeg wird weitergegangen

"Der Herbst war durchwachsen, aber der Weg nur mit einheimischen Spielern die Meisterschaft zu bestreiten, wird bei behalten", erklärt ASKÖ St.Egyden-Obmann Hendrikus van den Broek. "Wir werden auch in Zukunft auf Legionäre verzichten und den jungen Spielern in unserer näheren Umgebung die Chance geben, in einer Kampfmannschaft zu spielen", gibt es in St. Egyden nur eine Marschrichtung. Sobe web A62663

Foto: Sobe

Lob an das gesamte junge Team

"Nachdem wir eine wirklich sehr junge Mannschaft haben, möchte ich der gesamten Truppe ein Lob aussprechen", blickt der Obmann dann doch sehr zufrieden auf den Herbst zurück.

Mannschaft weiterentwickeln

"Ziel für das Frühjahr ist die Festigung der Mannschaft, eine gewisse Konstanz in der Spielführung und Vorbereitung auf die neue Meisterschaft 2018/19", blickt man auch optimistisch in die nahe Zukunft. innerkrems1

Foto (Skidorado Innerkrems/28.02.18): Jetzt traumhaften Skitag in der Innerkrems verbringen! Innerkrems - näher als Du denkst!

Kaderveränderungen

"Neu im Kader sind Daniel Lauritsch, Patrick Trinkl (St.Jakob) sowie Melinz Florian (Töplitsch). Verlasen haben uns Ebner (Rothenthurn), Ramusch (VSV)", schließt Obmann van den Broek ab.
 
ligaportal.at wünscht eine erholsame Winterpause, eine verletzungsfreie Vorbereitung und viel Erfolg in der Frühjahrssaison!  

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Egon Britzmann vom SV Eitweg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 37 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung