Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Stockenboi nach schwerer Verletzung geschockt - 5:0 Heimsieg für den ASKÖ Schiefling

ASKÖ Schiefling
SV Stockenboi

LORA - Heizung-Lüftung-Sanitär präsentiert:  Am Sonntag war in der 10. Runde der 1. Klasse B auch ASKÖ Schiefling am Wörthersee aktiv, der auf den SV Stockenboi am Weißensee traf und zuhause um drei Punkte kämpfte. Die Gäste rechneten sich auch in diesem Spiel etwas aus, doch eine schwere Verletzung von Defensivmann Juro Kovacic brachte die Stranner-Elf völlig außer Tritt und die starken Schieflinger, nun auch neuer Tabellenführer, nutzten das eiskalt aus.

Schwere Verletzung, Spiel unterbrochen

Knapp 15 Minuten sind gespielt, als sich Juro Kovacic schwer verletzte das Spiel unterbrochen werden musste und er mit der Rettung abtransportiert wurde. Der Schieflinger Philipp Glanzer bewahrt nach dem Wiederanpfiff in der 27. Minute kühlen Kopf und kann zum 1:0 einschieben. Matic Logar nützt in Minute 33 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet einen Konter zum 2:0. Dann setzt sich Patrick Leczek durch und kann sich in Minute 44 ebenfalls als Torschütze zum 3:0 feiern lassen. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause. 0001-Neu Briefkopflora

Schiefling eiskalt

In der 61. Minute findet der Gästetormann erneut in Patrick Leczek seinen Meister, der gekonnt auf 4:0 stellt.  In Minute 75 setzt sich Daniel Schellander im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 5:0, was dann auch der Endstand ist.  Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und ASKÖ Schiefling darf nach einem 5:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Fazit: Stockenboi war nach der Verletzung von Kovacic mit den Gedanken nicht zu 100% beim Spiel und fing sich einige Kontertore ein. Spielerisch konnten die Gäste aber durchaus mithalten. Schiefling erwies sich als taktisch kluge und starke Mannschaft, die am Ende vielleicht etwas zu hoch, aber natürlich verdient gewonnen hat.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Thomas LOIK vom FC Hermagor hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung