Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

DSG Ferlach verballert die Chancen und Gallizien reichen nur wenige Sekunden zum Derbysieg!

Die 1. Klasse D brachte in der zwölften Runde schon am frühen Samstagnachmittag das Duell zwischen der DSG Ferlach und dem SV Gallizien. Während die Ferlacher nach der unglücklichen Heimniederlage über St. Stefan gegen Schlusslicht Eberndorf die richtige Antwort zeigen konnten, kam Gallizien zuletzt trotz zweimaliger Führung nicht über zwei Unentschieden hinaus. Trotzdem steht man tabellenmäßig besser da und wollte sich die Chance nach vorne hin zu rücken nicht nehmen lassen. Das hat man nach 90 Minuten auch soweit geschafft, bedanken kann man sich im Derby dabei aber bei den Gastgebern, die eigentlich in der Anfangsphase klar führen hätten müssen. Aber dann ... Jetzt Trainingslager buchen!

Ferlach vergibt klare Führung

Das Derby in Unterkärnten zwischen Ferlach und Gallizien verlief eigentlich ganz zugunsten der Gastgeber, welche die erste Halbzeit klar im Griff hatten und schon in der Anfangsphase ein Spiel auf ein Tor zeigten. Oraze, Certov und Oblak scheiterten aber allesamt mit hochkarätigen Chancen, meist vorm leeren Tor, kläglich. Als der Spanier Miguel Angel Marco Sabater einen Angriff über rechts erfolgreich abschließen konnte, stand es dennoch nach 29 Minuten 1:0 für die DSG. Gallizien war eigentlich nur körperlich am Spielfeld und das nicht zur Gänze. Ferlach bekam zu viel Platz zum Kombinieren, meist war man nicht bereit den letzten Schritt zu gehen und so erlitt man in der Anfangsphase einen Schwimmkurs in der Defensive.

Raphael Markoutz antwortet mit Doppelschlag

Knappe zehn Minuten nach dem Rückstand konnten dann die Gallier zur Antwort ausholen und Raphael Markoutz ließ seine Torgefährlichkeit aufblitzen. Idealerweise spielten den Gästen hier aber die individuellen Fehler der Hintermannschaft maßgeblich in die Karten. So knallte er in der 39. einen Schuss neben die kurze Stange und in der 40. war das 2:1 für Gallizien nach einem Schuss ins lange Eck perfekt. "Nach diesen zwei Fehlern ist das Spiel gekippt und wir haben eigentlich nichts mehr entgegensetzen können"- resümiert Benno Germadnig, der Trainer der Ferlacher.

Gallizien bringt Sieg mühelos über die Distanz

In der zweiten Hälfte passierte dann eigentlich nicht mehr viel. Ferlach versuchte mit untauglichen Mitteln nach vorne hinein zu kommen, kam dabei aber nicht mehr sonderlich ins Spiel. Gallizien verstand es in Hälfte zwei besser dagegenzuhalten und ging auch konsequenter in die Zweikämpfe. Zwar lag der Ausgleich nach einer abgerissenen Flanke noch in der Luft, aber weitgehendst lagen die Gallier dem 3:1 näher, nur konnte man die Konter nicht fertig spielen. Gegen Ende der Partie hatten die zwei 18-jährigen Zwillingsbrüder Stefan und Michael Luschnig (Gallizien) noch ihren großen Auftritt, als sie gemeinsam wieder Kampfmannschaftsluft schnuppern durften.

 

Mario Petschnig, Trainer Gallizien:  "Ferlach hätte in den ersten 20 Minuten schon klar führen können, da waren wir nicht bereit den letzten Schritt zu machen. In der zweiten Hälfte lief es dann besser, Knackpunkt war aber sicherlich auch der Wechsel des Spaniers, welcher in der Kabine blieb"

Benno Germadnig, Trainer DSG Ferlach:  "Wir haben die klare Führung verabsäumt und aus zwei individuellen Fehlern zwei Tore bekommen. Zweite Halbzeit war dann für uns leider nichts mehr zu holen. Tore, die man nicht schießt, bekommt man ..."

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Shop

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Gregor DORNIZ vom SV Sachsenburg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Runde 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Kärnten
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter