Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

St. Paul gewinnt gegen die SAK Amateure glatt mit 2:0

ASC St. Paul
SPG SAK A.1b

In der 1. Klasse D empfing der Tabellenvierzehnte ASC St. Paul in der 20. Runde den Tabellenzwölften SPG SAK Amateure 1b. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatten die SAK Amateure 1b mit 6:0 das bessere Ende für sich, doch diesmal sah die Sache am Ende der 90 Minuten ganz anders aus.


SAK Amas vergeben Elfer, St. Paul trifft

Die Vorzeichen in dieser Partie standen für St. Paul in einer schwierigen Situation eigentlich denkbar schlecht, denn bereits nach wenigen Sekunden zeigte Schiri Oberbucher auf den Punkt und verordnete den Gastgebern einen harten Elfmeter, welchen der hervorragende ASC-Keeper Pichler aber bravourös entschärfen konnte. St. Paul legte aber einen eisernen Willen ans Tageslicht und stemmte sich mit aller Kraft, allen voran Keeper Pichler welcher einen Sterntag erwischte, gegen die Amateure, die es nicht schafften das Runde ins Eckige zu befördern. Maximilian Polli zeigte in der 34. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellte nach einem Eckball auf 1:0. Man merkte St. Paul in einem fast ausgeglichenem Spiel aufgrund der angespannten Tabellensituation die Unsicherheit nach vorne an, welche vor allem wie auch die Amateure mit dem  Abschluss haderten. Bis zum erlösenden 2:0 durch Martin Lippitz in der 71. Minute, er traf nach einem schönem Angriff über die linke Seite, tat sich St. Paul eigentlich trotz numerischer Überlegenheit, Matej Klepic sah Gelb/Rot, schwer und verabsäumte es die Partie frühzeitig zu entscheiden. 

Germand Findenig, Trainer St. Paul:  "Dieser Sieg ist eine große Erleichterung für uns. Die Mannschaft hat sich das sehr verdient. Wir hatten in den letzten Spielen schon gut gespielt, aber leider lassen wir oft viele Chancen liegen. Wir haben wieder einen unglaublichen Willen gezeigt, diese Partie zu gewinnen, haben uns aber das Leben bis zum 2:0 selbst schwer gemacht."

Silvester Kumer, Generalsekretär SAK:  "Wir waren leider nicht in der Lage gegen einen verwundbaren Gegner, der sogar Kräfteprobleme bekam, ein Tor zu schießen und vergaben sogar einen Elfmeter."

Die Besten: Pichler (TW) bzw. Keiner

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Kärnten
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung