Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Sportverein Tainach fügt Aufsteiger Klopeiner See nach langer Zeit eine Niederlage zu

DSG Klopeiner See
SV Tainach

In der  1. Klasse D stand die 1. Runde auf der Programm, in der die DSG-Mc-Donald`s Klopeiner See den Sportverein Tainach auf heimischer Anlage empfing. Klopeiner See wollte die lange Siegesserie, die saisonübergreifend herrschte, prolonongieren, doch dieses mal fehlte ihnen das Glück und so konnte Tainach einen Auftakt nach Maß feiern. Als Unparteiischer dieser Begegnung fungierte Jasmin Mahmutovic , der an der Seite von Siegfried Radl unterstützt wurde.


Günther Zussner trifft 0:1

Beide Mannschaften beginnen ambitioniert und man sieht, dass sich hier zwei Mannschaften auf Augenhöhe duellieren. Danach befördert in der 21. Minute Günther Zussner den Ball über die Linie und stellt mi8t einem verwerteten Freistoß ins Kreuzeck auf 0:1. Dann drückt Svetozar Rastoka in Minute 43 den Ball über die Linie und stellt auf 1:1. er nützt dabei einen Stellungshfehler der Gäste. Der Sportverein Tainach zeigt sich aber nur kurz geschockt und lässt Minuten später die mitgereisten Fans mit dem Treffer zum 1:2 jubeln. Torschütze: Rudi Kustec, der gleich nach dem Ankick einen Angriff von Günter Zussner an sich zog und verwertet. Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Jasmin Mahmutovic  beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Es wird wieder spannend, kann Klopeiner See noch den Ausgleich schaffen?

Otto Ebner, Ticker-Reporter

Tainach gewinnt die enge Kiste

Günther Zussner trifft in der 68. Minute zum 1:3 für SV Tainach und lässt die Zuschauer jubeln. Wieder verwertet er einen Freistoß. Anschließend versenkt Eric Fischer das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 86 Minuten: 2:3. Klopeiner See wift jetzt nochmals alles nach vorne, doch es bleibt beim knappen udn auch etwas glücklichen Sieg der Gäste aus Tainach. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und SV Tainach darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Karl Sommerauer, Trainer Tainach: "Das erwartet schwere Spiel gegen den ungeschlagenen Aufsteiger Klopeiner See, der nichts zu verlieren hatte. Es war beiderseits ein Spiel auf Biegen und Brechen. Klopeiner See hätte sich einen Punkt verdient, doch wir nehmen gerne die drei Punkte mit. Mit Kampf, Laufbereitschaft und etwas Glück gelang uns dieser Sieg.

Die Besten: Christian Woschitz (Verteidigung), Günther Zussner (Sturm)

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Adrian Lippnig vom ASKÖ Mittlern hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung