Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Kantersieg - Mittlern lässt dem Sportverein Tainach keine Chance

SV Tainach
ASKÖ Mittlern

In der 1. Klasse D empfing der Tabellenvierte Sportverein Tainach in der 7. Runde den Tabellenersten ASKÖ Mittlern. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams konnte nach einem Remis niemand den Platz als Sieger verlassen. Diesmal sah es nach 90 Minuten aber ganz anders aus und Mittlern feierte einen glasklaren 4:0 Auswärtssieg.


ASKÖ Mittlern  mit dem besseren Start

ASKÖ Mittlern startet furios in die Partie und kommt bereits früh in den Gefahrenbereich des Gegners. Marcel Hober verwertet in Minute 2 nach einem weiten Pass von Patrick Hober zum 0:1 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Mittlern kommt dann zu weiteren tollen Cahncen, doch da lässz die Chanceverwertung noch zu wünschen übrig bzw. scheiterte man gleich nehrfach an Heimgoalie Gabriel Veratschnig. In der ersten Halbzeit griff der Unparteiische insgesamt vier Mal zur gelben Karte (Johann Konrad Povoden 35.; Martin Stuck 36.; Sebastian Wagner 40.; Florian Viertlmayr 42.) Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Die Gäste machen schnell den Sack zu

Stefan Opietnik bewahrt in der 47. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 0:2, was sicher das wichtigste, da richtungsweisende Tor ist. Goalgetter Robert Matic zeigt nach 65 Minuten keine Nerven und sorgt mit dem Treffer zum 0:3 für die Vorentscheidung in dieser Partie. Robert Matic lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse erneut keine Chance und trifft in Minute 78 zum 0:4, was dann auch der Endstand in diesem Spiel ist.  Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und ASKÖ Mittlern darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Christian Hober, Sektionsleiter Mittlern: "Es war ein gutes Auswärtsspiel von uns und wir konnten in diesem Derby bestehen. Wir hatten das Spiel immer im Griff, waren die dominierende Mannschaft und haben wenig zugelassen. Wir ließen einige Chancen liegen und hätten zur Pause höher führen müssen. Der Tormann von Tainach war sehr gut und hat einige Möglichkeiten von uns zunichtegemacht. Zu erwähnen ist auch, dass Adrian Lippnig heute eine sensationelle Leistung bot und den Gegner kontrollierte."

Die Besten: Keiner bzw. Adrian Lippnig (Mittelfeld), Marcel Hober (Mittelfeld), Robert Matic (Sturm)

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Michael Unterassinger vom SK Grafendorf hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung