Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Greifenburg 1b dreht Nachtrag gegen Ainet in Halbzeit zwei nach 1:3-Rückstand doch noch!

SV Greifenburg 1b
TSU Ainet

Im Nachtragsspiel zwischen dem SV Greifenburg 1b und der TSU Ainet ging es diesen Freitag heiß her. Das Heimteam aus dem Drautal wollte natürlich, nach dem abgebrochenen Spiel in der 4.Runde der 2.Klasse B beim Stand von 2:0, den dreier nun ins trockene bringen. Der Gegner aus Ainet wollte die weite Anreise natürlich auch nicht umsonst auf sich nehmen und machte das in den Anfangsminuten des Spiels deutlich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


TSU Ainet geht früh in Front

Die Gäste aus Osttirol nützten die schwache und unkonzentrierte Anfangsphase der Greifenburger charmelos aus. Bereits in der 2. Minute trifft Jost mit einem sehenswerten Weitschuss aus 25 Metern zur 0:1-Führung für die TSU Ainet. Nur vier Minuten später nützt Steiner einen groben Abwehrfehler der Defensive aus und netzt zum 0:2 ein. Das Heimteam zeigte sich dadurch jedoch nicht beeindruckt und spielte danach munter nach vorne. In der 11. Minute nimmt Schönegger Maß und versenkt den Ball zum 1:2 Anschlusstreffer. Nach brisanten Anfangsminuten war es ein Spiel auf Augenhöhe. In Minute 31 trifft Steiner, nach erneuter Unstimmigkeit der Greifenburger Abwehr, zum 1:3. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die wohlverdiente Halbzeitpause.

Greifenburg dreht die Partie

SVG-Coach Patrick Krainer brachte dann mit Marcel Pirker einen Trumpf von der Bank. Der Stürmerstar der Unterliga West half der Mannschaft wegen Personalsorgen aus und zeigte rasch seine Qualität. Nach seiner Einwechslung übernimmt die Heimelf das Kommando und zeigte tollen Offensivfußball. In der 55. Minute trifft Obergantschnig, nach einer tollen Ecke von Zippo, zum verdienten 2:3. Die Gäste sind in Halbzeit zwei nur durch Konter gefährlich und somit war es bis zum Ausgleich nur eine Frage der Zeit. In Minute 63, wiederrum nach einer Ecke von Zippo, trifft Pirker per Volley zum 3:3 Ausgleich. Die Aineter versuchten mit allen Mitteln das Ergebnis zu verteidigen und es gelang ihnen bis zur 87. Minute auch. Nach einem tollem Dribbling durch die Abwehr der Gäste trifft Pirker aber zur 4:3 Führung für die Greifenburger. Danach beendete der Schiedsrichter das Spiel und SV Greifenburg 1b darf nach einem 4:3 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Quelle: Aussendung SV Greifenburg 1b

 

 

SV Greifenburg 1b - TSU Ainet

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung