Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Nußdorf 1b verschießt Elfer und so gewinnt die TSU Nikolsdorf doch noch

FC-WR Nußdorf 1b
Nikolsdorf

Vor heimischer Kulisse traf der FC-WR Nußdorf/Debant 1b in der 7. Runde der 2. Klasse A auf die TSU Nikolsdorf. Beide Teams trafen in letzter Zeit nicht aufeinander und so durfte man sich ein spannendes Spiel erwarten. Die Heimischen zeigten eine engagierte erste Halbzeit und gingen da auch in Führung. Am Ende hieß der Sieger aber dann doch Nikolsdorf. 


Patrick Mair trifft nach 18 Minuten

Patrick Mair nützt in Minute 18 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet mit einem Distanzschuss zum 0:1. Danach fasst sich Thomas Heinzle in Minute 19 ein Herz und verwertet überlegt zum 1:1-Ausgleich für Nußdorf. In der 37. Minute bewahrt Thomas Heinzle mit dem Treffer zum 2:1 erneut Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich zum zeiten Mal in die Torschützenliste ein. In der ersten Halbzeit griff der Schiedsrichter insgesamt drei Mal zur gelben Karte (Patrick Lovric 16.; Hubert Florian Pichler 31.; Marcus Etzold 38.) In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Elfer ging übers Tor - perfekter Homerun aber leider falsche Sportart

Hansch 24, Ticker-Reporter

Elfer verschossen - Spiel verloren

In der 65. Minute sieht Patrick Lovric von den Heimischen die gelb-rote Karte und muss vorzeitig den Platz verlassen. Den verhängten Elfmeter kann Nußdorf nicht verwerten und die Heimsichen bergeben die große Chance diese Partie vorzeitig zu entscheiden. Jetzt riecht Nikolsdorf seine Chance und gibt Gas. Markus Oberhuber nützt in Minute 74 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 2:2-Ausgleich ab. In Minute 83 setzt sich Markus Oberhuber erneut durch und kann sich als Torschütze zum 2:3 feiern lassen. Er übernimmt eine weite Flanke in den Sechszehner volley und sorgt so für die Entscheidung. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und Nikolsdorf darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.


Michael Fasching, Sektionsleiter Nikolsdorf: "Das war heute ein hart erkämpfter Sieg. In der ersten Halbzeit haben wir nicht wirklich gut gespielt. Es hätte fast so ausgesehen, als würden wir heute ohne Punkt aus Nußdorf wieder die Heimreise antreten. Aber die erste Halbzeit haben wir abgehakt. Nach der gelb-roten Karte gegen Patrick Lovric (65.) haben wir dann alles gegeben. Da haben wir auch unsere Taktik umgestellt und besser gespielt. Der verschossene Elfmeter von Nußdorf hat uns natürlich in die Hände gespielt. Zu guter Letzt muss man aber sagen, dass es ein fairer und hart erkämpfter Sieg unserer Mannschaft war."


Die Besten: Keiner bzw. Markus Oberhuber (Mittelfeld), Patrick Mair (Mittelfeld), Raphael Eder (Mittelfeld), Adnan Dizarevic (Verteidigung)

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Michael Unterassinger vom SK Grafendorf hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung