Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zum Abschluss feiert Obermillstatt einen Kantersieg gegen Rennweg

SV Obermillstatt
FC Rennweg

SV Obermillstatt empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellenachten FC Rennweg und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied der FC Rennweg mit 2:1 für sich, doch diesmal drehte Obermillstatt den Spieß um und gewann klar und verdient mit 4:1.  Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


Thomas Erlacher trifft nach 26 Minuten

Das Spiel beginnt auf relativ nirdrigem spielerischen Niveau, zu bedeutungslos ist diese Partie für beide Mannschaften. Thomas Erlacher nützt in Minute 26 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet nach einer tollen Einzelaktion von Köfler und folgendem Zuspiel zum 1:0. Nach 33 Minuten bleibt der Tormann der Gäste erneut nur zweiter Sieger und Tobias Köfler trifft, diesmal ist erlacher der Vorbereiter, zum 2:0. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Klare Sache

In der 65. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Alexander Hofer kann zum 3:0, er tunnelte dabei den Tormann der Gäste, verwerten. Martin Sinz versenkt nach 68 Minuten den Ball mit einem Heber über den Tormannim gegnerischen Tor zum 4:0. Dann setzt sich Thomas Peitler in Minute 83 im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 4:1. Zumindest gelang den Rennwegern zum Abschluss noch der Ehrentreffer. 

 

Martin Sinz, Trainer Obermillstatt:

"Das Spiel hat als üblicher Sommerkick auf beiden Seiten begonnen. Wir sind nach den ersten 15 Minuten besser ins Spiel gekommen und Thomas Erlacher erzielte den Führungstreffer. Rennweg hatte in der ersten Halbzeit noch einen Lattenschuss, doch wir konnten auf 2:0 erhöhen. Nach dem 4:0 haben wir das Tempo rausgenommen und bei dem Tor von Rennweg haben wir geschlafen. Wir waren ab der 70. Minute nur mehr zu Zehnt, weil sich Tobias Köfler verletzt hat. Es war eine solide Mannschaftsleistung."

Die Besten: Georg Bliem (Mittelfeld), Georg Oberzaucher (Verteidigung), Tobias Köfler (Sturm) bzw. Keiner

SV Obermillstatt - FC Rennweg

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Jonas Warmuth vom ATSV Wolfsberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 37 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter