Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Obermillstatt und Spittal/Rothenthurn 1b teilen sich gerecht die Punkte

SV Obermillstatt
SG Spittal/Rothenthurn 1b

Am Samstag traf in der 19. Runde der 2. Klasse B der Tabellensechste SV Obermillstatt vor heimischem Publikum auf den Tabellendritten SG SV Spittal/Drau/SV Rothenthurn 1b. Obermillstatt gewann in Runde 18 mit 3:1 gegen die WSG Radenthein 1b, während die SG SV Spittal/Drau/SV Rothenthurn 1b 3:0 gegen den SV ATUS Ferndorf gewann. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SG SV Spittal/Drau/SV Rothenthurn 1b mit 6:2 das bessere Ende für sich.


Michael Obweger trifft nach 42 Minuten

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Das Spiel ist sehr ausgeglichen, wobei es auch auf beiden Seiten gute Chancen gab, die jedoch nicht verwertet wurden bzw. man nur die Latte trifft. In Minute 42 fasst sich Michael Obweger ein Herz und verwertet einen Freistoß aus gut 25 Metern zum 1:0. Nach 45 Minuten beendet Schiedsrichterin Anja Fischer Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Gerechter Ausgleich

Auch in den zweiten 45 Minuten sehen die Zuschauer zwei Teams auf absoluter Augenhöhe. In Minute 67 setzt sich Andrej Linder im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt mit einem verwerteten Elfmeter auf 1:1. Obermillstatt kommt dann noch zu einem Aluminium-Treffer durch Spielertrainer Martin Sinz, doch es bleibt bei der am Ende gerechten Punkteteilung. Nach 90 Minuten trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

Martin Sinz, Trainer Obermillstatt: "Es war über die gesamte Dauer ein sehr ausgeglichenes Spiel. Ich glaube, dass beide Mannschaften mit dem Unentschieden glücklich sind, es ist fair und gerecht. Wir gingen durch einen Freistoß in Führung und konnten eine gute Chance durch Jonas Oberzaucher leider nicht verwerten. Spittal hatte einen Lattenschuss in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit traf ich leider nur Aluminium. Der Elfmeter zum 1:1 geht in Ordnung. Spittal war phasenweise spielerisch leicht überlegen, doch wir hatten die besseren Chancen für uns, somit geht das Unentschieden sicher in Ordnung."

Die Besten: Michael Obweger (Mittelfeld), Alexander Hofer (Mittelfeld), Patrick Anderwald (Mittelfeld) bzw. Alexander Unterberger (Tor) und das Kollektiv

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Egon Britzmann vom SV Eitweg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 37 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung