Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Arriach feiert torreichen Arbeitssieg gegen Landskron 1b

In der zwölften Meisterschaftsrunde der 2. Klasse C kam es am Samstag zum Spiel des SC Arriach gegen den SC Landskron 1b. Die Heimischen taten sich in diesem Spiel schwer echte Akzente zu setzen, gewannen am Ende aber doch mit 5:3. Es war ein reiner Arbeitssieg für die Heimelf nach 90, vor allem für die Zuschauer, unterhaltsamen Minuten. Jetzt Trainingslager buchen! 

Arriach legt gut los

In den ersten Spielminuten kam Arriach gleich gut in die Partie hinein und in der dritten Minute gab es bereits einen Elfmeter nach Foul an Aykut Cetin. Asim Cetin trat an und verwertete sicher zum 1:0. In Minute acht legten die Heimischen durch Zoran Jovcevski, er zog vom Sechszehner ab, das 2:0 drauf. Arriach verabsäumte es dann aber entscheidend nachzulegen und es entwickelte sich ein Mittelfeldgeplänkel. In der 36. Minute kam Landskron 1b in die Partie zurück, denn Stephan Pirker setzte einen Freistoß zum 2:1 Anschlusstreffer in die Arriacher Maschen. Mit diesem knappen Zwischenstand ging es dann auch in die Kabinen.

Entscheidung erst in der Schlussphase

Arriach startete dann auch gut in die zweite Habzeit hinein und in der 50. Minute stellte Zoran Jovcevski mit seinem zweiten Treffer auf 3:1. In weiterer Folge ging es hin und her, Landskron machte Druck, wirklich Zwingendes war aber lange Zeit nicht dabei. In der 80. Minute gelang den Gästen durch Christian Pollan aber der Anschlusstreffer zum 3:2 und die Partie wurde wieder heiß. In Minute 87 musste der Landskroner Christopher Pirker mit der Ampelkarte vom Platz. In der 88. Minute schoss Elvir Hasimovic nach einer tollen Kombination zum 4:2 ein. Eigentlich hätte das die Vorentscheidung sein sollen, doch nur eine Minute später machte es Stefan Mamec, er traf zum 4:3, nochmals spannend. In der 90. Minute musste dann auch noch Stefan Mamec vom SC Landskron nach einer Beleidigung mit der Ampelkarte vom Platz. Den Schlusspunkt setzte aber wieder Arriach, denn Josef Ebner (nicht wie offiziell angegeben Christian Tautscher) sorgte mit dem Tor zum 5:3 für die endgültige Entscheidung in dieser Partie.     

Reinhard Maier, Trainer des SC Arriach: "Wir haben uns am Anfang schwer getan und sind nicht wirklich ins Spiel gekommen. Es gab Chancen auf beiden Seiten, am Ende wurde es aber ein verdienter Arbeitssieg für uns."

Die Besten: Unterköfler, Tautscher, Ebner bzw. Pollan

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Shop

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Gregor DORNIZ vom SV Sachsenburg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Runde 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Kärnten
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter