Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Bad Kleinkirchheim/Reichenau hält mit Sieg gegen Grafendorf den zweiten Tabellenplatz im Visier

Bad Kleinkirchheim/Reichenau
SK Grafendorf

SG FC Bad Kleinkirchheim/SC Reichenau empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellensechsten SK Grafendorf und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied SG FC Bad Kleinkirchheim/SC Reichenau mit 1:0 für sich und auch diesmal durften die Kicker aus dem Weltcup- und Thermenort einen Dreipunkter bejubeln.

SK Grafendorf  Blitzstart

SK Grafendorf kommt besser in die Partie und erzielt nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. Marcel Bidner versenkt das runde Leder nach einem weiten Pass in die Spitze im Eckigen - neuer Spielstand nach 8 Minuten: 0:1. Bad Kleinkirchheim/Reichenau lässt sich aber vom frühen Gegentreffer nicht beeindrucken und sucht wieder rasch den Weg nach vorne. Der Ausgleich lässt daraus resultierend nicht lange auf sich warten. Max Unterwandling zeigt in der 14. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt nach einem Lochpass in den Strafraum auf 1:1. In Minute 25 fasst sich Rafael Lax ein Herz und vollendet per ABstauber nach Unterlerchner-Schuss eiskalt zum 2:1.  In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen. Glinzner Logo plus

Kleinkirchheim macht schnell alles klar

Patrick Unterlerchner versenkt nach 50 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 3:1. Er verwertet einen Elfmeter im zweiten Versuch, nachdem der Tormann der Gäste zuerst noch abwehren konnte. Rafael Lax beweist in Minute 61 erneut Goalgetter-Qualitäten und verwertet ebenfalls per Strafstoß zum 4:1, was natürlich auch schon die Entscheidung in dieser Partie ist. In Minute 80 setzt sich Marcel Bidner im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt mit einem Schuss aus spitzem Winkel auf 4:2. Der Anschlusstreffer kommt aber zu spät und bleibt am Ende beim klaren Erfolg für die Heimischen. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht Bad Kleinkirchheim/Reichenau als Sieger vom grünen Rasen, besiegt SK Grafendorf mit 4:2. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen SV Treffen beweisen, SK Grafendorf trifft auf SC Landskron 1b und hofft auf einen Sieg. 

Bernhard Payer, Trainer Bad Kleinkirchheim: "Der Gegner war stark und fit. Grafendorf ging durch einen Konter in Führung. Umso länger die Partie dauerte, desto besser kamen wir ins Spiel. Wir fanden in der zweiten Halbzeit einige Chancen vor, doch auch Grafendorf war aus Konter gefährlich. Der Sieg geht am Ende auf jeden Fall in Ordnung."

Die Besten: Max Unterwandling (Mittelfeld), Rafael Lax (Sturm), Patrick Unterlerchner (Sturm), Michael Weber (Tor)

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Kärnten
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung