Trainingslager organisiert von Ligaportal

2. Klasse D

Neue Namensstruktur und Feuertaufe für den ASKÖ Keutschach/Maria Wörth!

Während auf der Kärntner Fußballbühne die Transferperiode oberste Priorität besitzt und eine 1b-Mannschaft sowie eine Spielgemeinschaft dicht gefolgt von einer Mannschaftszurückziehung in aller Munde ist, sorgt der SC Keutschach aus der 2. Klasse D rund um den Wörthersee für viel Gesprächsstoff. Grund: beim Sportklub gab es eine Namensänderung vom SC Keutschach zum ASKÖ Keutschach/Maria Wörth!

Vom SC Keutschach zum ASKÖ Keutschach/Maria Wörth

"Maria Wörth ist ja die Nachbargemeinde, wir haben viele Reifnitzer im Kader und wollen zukünftig auch den Nachwuchs mehr fördern. Die zwei Gemeinden arbeiten auch so enger zusammen und daher kommt dann auch die Namensstruktur. Auch ASKÖ wurde hinzugefügt. Nach dem Neuanfang im letzten Jahr ist das sicher der Weg in die richtige Richtung. Über diese Pläne wurde aber schon im Winter spekuliert. Der Großteil der Spieler besteht weiterhin aus dem Raum Keutschach. Viele davon sind von Reifnitz, Sekirn aber auch aus Klagenfurt. Alle spielen unentgeltich, aber mittlerweile geht es wieder bergauf"- so der Trainer Mario Kollegger.

Heimstätte bleibt dieselbe

Da Maria Wörth keinen Spielort bieten kann, bleibt die Heimstätte nach wievor in den Rahmenbedingungen der Keutschacher Sportstätte.

Qualität gehoben und Orientierung nach oben

Zwar hat man mit Blorim Abazaj, Daniel Radlacher oder auch Philipp Wallenko drei Abgänge zu verzeichnen, aber mit den Neuverpflichtungen von Daniel Wittmann, Sascha Kavelar und Marco Butolen konnte man laut eigenen Aussagen die Qualität doch etwas anheben. Dadurch will man einen weiteren Schritt nach vorne setzen und zumindest einen Satz unter die Top 10 wagen.


Ligaportal bedankt sich für die bisherige Zusammenarbeit, wünscht alles Gute in der Meisterschaft, eine erholsame "Verschnaufpause" und vor allem eine verletzungsfreie „Vorbereitung“!

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung